Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
13.10.2020
Lair Of The T-Rex
BlackWolf
1/1/3/3/3

Ø 2,20

04.10.2020
BtB2020 - Shigatse Stone
JoeyJordison
9/8/9/9/0

Ø 7,00

03.10.2020
Create a Classic - Punas Revenge
Astraf
10/10/10/7/9

Ø 9,20

29.09.2020
City of the Damned
perry48
8/9/8/8/8

Ø 8,20

13.09.2020
BtB2020 - The Holy Shell
Wulfhardt
10/9/10/9/9

Ø 9,40

09.09.2020
Maya Ruins
Astraf
6/6/7/4/7

Ø 6,00

06.09.2020
Tomb Raider Expedition
Sponge
10/10/8/9/10

Ø 9,40

02.09.2020
Templars Secret
der_Aal
9/10/10/9/8

Ø 9,20

02.09.2020
KCR Project
Sponge
7/8/9/8/9

Ø 8,20

27.08.2020
BtB 2010 - Knights Of Cydonia
Red
10/10/9/8/10

Ø 9,40

23.08.2020
Chambers of Tinnos
Astraf
9/9/8/6/8

Ø 8,00

23.08.2020
Revisited Ireland
Astraf
7/8/7/6/9

Ø 7,40

21.08.2020
BtB2020 - Beyond the Caves of Nyalam
Wulfhardt
10/10/10/9/10

Ø 9,80

16.08.2020
Revisited Ireland
Sponge
6/8/5/8/7

Ø 6,80

11.08.2020
A Lost Oath
Sponge
9/10/9/9/9

Ø 9,20

11.08.2020
A Lost Oath
perry48
8/9/8/8/8

Ø 8,20

11.08.2020
The Coastal Town
perry48
7/7/6/7/7

Ø 6,80

10.08.2020
A Lost Oath
Burner
8/9/8/8/8

Ø 8,20

10.08.2020
Ice Carbon Dimension
perry48
8/8/8/8/8

Ø 8,00

10.08.2020
Chambers of Tinnos
perry48
8/8/8/0/8

Ø 8,00


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

perry48(1) JoeyJordison(1) BlackWolf(1) Astraf(1)

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 24
Anywhere Nowhere 1 und 2
heyman  / 15.10.2001 (1 Reviews)
Ein tolles Spiel




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show heyman´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


2 . Review
Review # 988
Anywhere Nowhere 1 und 2
Xxenofex  / 21.06.2002 (538 Reviews)
Xxenofex@aol.com
Diese beiden Level sind Sheevah sehr gut gelungen. Die Rätsel waren nicht einfach zu lösen und sie hat sehr schwierige Fallen eingebaut. Besonders gefallen hat mir der Raum ziemlich zum Schluss mit den Spikes wo man den horsemens gem findet. Was mir nicht so gut gefiel, war die Beleuchtung, da gab es zuviel krasse Unterschiede. Jedenfalls habe ich eine Menge Spielspass gehabt, 5 secrets gefunden und mehr als 4 Stunden gebraucht um beide Level zu beenden. (Dieses Level wurde ohne Cheats gespielt)




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Xxenofex´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


3 . Review
Review # 989
Anywhere Nowhere 1 und 2
Karina  / 21.06.2002 (67 Reviews)
karinadores@aol.com
das level besteht aus 2 teilen. es hat mir sehr gut gefallen mit den vielen spizigen stacheln und den kugeln. die rätsel fand ich auch schwer aber nicht zu schwierig. gut gefallen haben mir die kameraeinstellungen da brauchte ich nicht lange suchen. es gab eine stelle wo ich nicht weiterwußte aber man hat mir schnell im forum geholfen. die atmosphere hat mir sehr gut gefallen weil sie schön bunt war. die gegner fand ich auch gut verteilt aber sie waren nicht schwer. das andere level von sheevah hat mir aber besser gefallen.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Karina´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


4 . Review
Review # 1649
Anywhere Nowhere 1 und 2
Sweet25  / 01.09.2002 (215 Reviews)
Tomb-Raider001@gmx.de
Ein wunderschönes Spiel bestehend aus zwei Leveln. Die Rätsel sind ausgewogen und nie zu schwierig dennoch verlangt es Kopfarbeit um weiterzukommen. Die Gegner tauchen nie in Massen auf was mir gut gefiel. Auch die Fallen waren recht nett aber nie zu gemein um Lara von eine in die nächste stolpern zu lassen. Der Raum mit den Stacheln auf mehreren Ebenen hat mir sehr gut gefallen. Leider schlich sich im zweiten Level ein Kameraproblem ein da die einstellung bereits nach 1 Sekunde bereits abbrach. Das kann auch ein konvertierungsproblem gewesen sein deswegen lasse ich das nicht in die Wertung mit einfließen. Abschließend zum Licht wären die unterschiede nicht so krass und das Licht etwas dezenter eingesetzt worden wäre hätte das mehr zur Atmosphäre beigetragen. Trotzdem lohnt sich der Download.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Sweet25´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


5 . Review
Review # 1823
Anywhere Nowhere 1 und 2
agnes  / 19.09.2002 (149 Reviews)
Dieser erste Level von Sheevah ist nicht so schwer wie die Folgenden, die sie später baute. Trotzdem gehört er nicht zu den "in-5-Min-durchgespielten". Er ist sehr abwechslungsreich, enthält knifflige Rätsel, Lara muss die Augen gut offenhalten und ist auch mit Sprüngen gefordert. Die Räume sind schön und fantasievoll gemacht und es fehlt auch nicht an Überraschungseffekten in Form von Fallen und Feinden. Ein wirklich schöner Level, dessen Download sich lohnt.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show agnes´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


6 . Review
Review # 1825
Anywhere Nowhere 1 und 2
Edith  / 19.09.2002 (111 Reviews)
Edith.Thaiss@web.de
Nachdem ich mit großer Begeisterung Aftermath gespielt hatte, war ich natürlich auf die vorherigen Levels von Sheevah gespannt. Und ich war sofort mittendrin im Spiel und konnte mich einfach nicht mehr bremsen. Es ging schon mit dem sehr gut versteckten Eingang zur Höhle los. Dort sind einige gemeine Fallen, lange Tauchgänge mit Krokos und ein Drei-Seil-Sprung zu finden, sowie verstecke Hebels zu ziehen. Von dort aus geht es dann in das Gebäude durch die beiden Türen. Hinter der einen Türe sind 2 gut getarnte Zugänge zu verschiebbaren Blöcken. Bei der zweiten Türe wartet ein dunkles Labyrinth mit Gänsehaut. Eine sehr lange Hangelstrecke ist zu bewältigen. An einer Stelle wird Lara von ganz unten gezeigt. Sieht schon klasse aus, wenn sie ganz weit oben um die Ecken wackelt. Auch hier ist tauchen, Krokos und bewaffnete Gegner angesagt. Sieht auch richtig lustig aus, wie sich Lara anstellt, wenn sie sich einen Stern aus der Wand pullt. Durch das große Doppeltor geht es in einen schwarz-blauen Bereich, in dem es einige Gegner und viele Steinkugeln gibt. Durch eine schwarze durchgängige Wand geht es in den nächsten dunklen Bereich und in den zweiten Teil, in dem es ebenfalls von Fallen nur so wimmelt. Auch gibt es hier sehr gut versteckten Hebel, um durch die nächsten Türen zu kommen. Wirklich sehr toll gemacht. Am meisten haben mir die Räume mit den Stachel-Fallen gefallen. Bei einem muss Lara so nach und nach die Stacheln sozusagen mit Sprung ausschalten, bei einem muss Lara über Plattformen mit ausfahrenden Stacheln nach oben und bei einem anderen muss Lara sich durch einen Raum zu 2 Nischen und einer hohen Leiter durchkämpfen. Immer auf der Hut vor ausfahrenden Stacheln. Der letztere war ganz schön happig. Eine zeitgesteuerte Türe war auch dabei, die allerdings äußerst knapp eingestellt ist. Von der schönen Schatzkammer aus muss Lara viele Gänge absuchen und einige Gefahren bestehen, bis sie endlich auf der kleinen Säule die Schriftrolle nehmen konnte. Gegner gab es Hunde, Krokos, einige vermummte Gegner sowie einige Knochenritter. Also mir hat dieser Level sehr gut gefallen.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Edith´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


7 . Review
Review # 15468
Anywhere Nowhere 1 und 2
Schwarzmama  / 24.08.2012 (1104 Reviews)
elk.alf@web.de
Hier erwarten den Spieler sehr schöne Aufgaben. Da muss man auch einige Male andersherum denken. Dabei haben mir die Aufgaben im ersten Teil am besten gefallen. Da störte auch die fehlerhafte Sternrausbrechanimation (Lara duckt sich auf den Boden) nicht.
Umschauen sollte man sich immer besonders gut, da es Eingänge gibt, die man kaum sieht. So habe ich eine Bodentür nicht als solche erkannt und nur rein zufällig benutzt.
Im 2. Teil habe ich zu Beginn lange gebraucht, da es Löcher gab, in die man nicht hinein konnte. Da, wo es dann doch ging, wäre eine Klettertextur fair gewesen.
Ein paar Medipacks mehr wären gut gewesen (vielleicht habe ich auch einige übersehen), denn es gab doch einige Gegner, die auch mal im Doppelpack auftraten und auch Bereiche, wo man durch Stachelfallen musste.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
2 - 3 Hours
show Schwarzmama´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


 



Loading Time in Seconds: 3,17188

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 12 Visitors