Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
15.12.2019
BtB 2014 - The Princess and the Foreigner
JoeyJordison
7/7/7/6/7

Ø 6,80

06.12.2019
Create a Classic - Temple of Amen Ra
JoeyJordison
9/8/9/9/9

Ø 8,80

13.11.2019
Level 4 - Gateway to Menouthis
BlackWolf
8/9/10/8/8

Ø 8,60

28.10.2019
Simply Purple
BlackWolf

20.10.2019
Draculas Return
JoeyJordison
10/10/9/9/10

Ø 9,60

17.10.2019
A Summer Adventure
BlackWolf
7/8/10/9/8

Ø 8,40

13.10.2019
BtB 2015 - Eurybias Gift
JoeyJordison
7/6/8/7/8

Ø 7,20

10.10.2019
A Highland Winter
BlackWolf
7/8/9/9/8

Ø 8,20

10.10.2019
Ice Carbon Diablo X
BlackWolf
5/7/9/7/4

Ø 6,40

07.10.2019
Denderah
BlackWolf
5/3/9/3/5

Ø 5,00

05.10.2019
Dino Temple
BlackWolf
6/8/8/5/5

Ø 6,40

04.10.2019
The Ancient Jade Mask (Demo)
BlackWolf
7/10/10/10/9

Ø 9,20

04.10.2019
A Very Bad Grund
Wulfhardt
9/9/8/8/10

Ø 8,80

01.10.2019
Escape from the Laboratory
BlackWolf
8/6/7/8/8

Ø 7,40

29.09.2019
Earth Attack
BlackWolf
7/9/8/8/7

Ø 7,80

29.09.2019
Guarida
BlackWolf
7/7/6/7/7

Ø 6,80

29.09.2019
Recovering the Starship
BlackWolf
10/9/10/10/10

Ø 9,80

23.09.2019
A Weird Place
Burner
7/9/6/6/9

Ø 7,40

23.09.2019
Snowy Glacier
Burner
8/8/6/7/6

Ø 7,00

23.09.2019
Area -2
BlackWolf
3/4/5/5/4

Ø 4,20


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 15756
BtB 2013 - Septentrion
Markus  / 11.04.2013 (508 Reviews)
Der Anfang konnte mich nicht so recht überzeugen. Es schien so, als ob da nur einzelne Bereiche mit einer unwirklichen Umgebung erbaut wurden. Stacheln und Lavaboden. Als ich diesen Bereich verließ, konnte ich mich wieder an einer schönen Landschaft erfreuen, mit vielen Häuschen, die an verschiedenen höher gelegenen Bereichen waren.
Damit fing das Abenteuer mit Hilfe eines Guides erst richtig an.
Manche Aufgaben musste man zusammen erledigen, einige waren wieder Lara selbst überlassen. Ich fand diese Mischung recht gut (geniale Idee). Es gab nicht immer Kamerahinweise. Das erschwerte einem das Weiterkommen.
Die Suche nach wichtigen Teilen war nicht immer leicht, ganz nach dem Motto: "Wer sucht, der findet!" Von den 2 Timeruns sollte man sich nicht abschrecken lassen, diese sind mit etwas Übung gut zu bewältigen. Immer wieder gibt es neue Herausforderungen. Sei es über hin- und herbewegende Platten zu springen oder das richtige Timing beim Seilschwung zu finden. Die Gefahren sind Stacheln, Messer, Feuer und die großen Hammermänner u. a. Die Aufgaben wurden abwechslungsreich gestaltet. Ein gut durchdachtes Gameplay! Ein Highlight war der Ausritt...

Fazit:
Für diejenigen, die gerne suchen und Herausforderungen mögen.


plus Gute Ideen


minus Etwas zu dunkel



Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 9
  Atmosphere 9
  Sound 8
  Enemies (Zero are not rated !) 8

 

Gameplay
  Ø 8,40
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
2 - 3 Hours
show Markus´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


2 . Review
Review # 15867
BtB 2013 - Septentrion
Doro  / 06.08.2013 (311 Reviews)
In diesem BtB-Beitrag stimmt einfach alles.
Die Bauweise, Texturierung und Beleuchtung der schneebedeckten oder lieblich grünen Naturbereiche, der Gebäudeanlagen und Innenraumgestaltungen.

Ebenso die Komposition des unterhaltsamen und spannenden Wechsels von aufregendem Erforschen fantastischer Gebiete mit reizvollen Sprungübungen, brenzligen, aber mit Taktik gut überstehbaren Feindbegegnungen, ungewöhnlichen, gut durchdachten Rätseln und herausfordernden Fallen-Hindernissen. Auch die Timeruns waren, ohne langwieriges Gesprinte um zig Ecken, originell und ziemlich fordernd, aber nach einiger Übung eigentlich für jeden gut zu schaffen.

Die Musik des wunderbaren BtB-Audioangebots wurde hier immer erfreulich und passend und nicht zu aufdringlich eingesetzt.

Besonders gefallen haben mir die Aufgaben in den nächsten Räumen nach dem Drehrad-Timerun. Und dass hier endlich einmal, wenn auch nur kurz, das wunderbare Reitpferd eingesetzt wurde, das mich in Codos Adventslevel so begeistert hatte. Da hatte ich mir bei dieser Nordische Legenden-Reihe eigentlich von Lara mehr Amazonen- oder Walkürenritte erhofft.

Ich gebe zu, dass ich bei diesem mal wieder wundervollen Werk meines so gut wie-Lieblings-Gameplaydesigners wohl etwas voreingenommen bin, möchte es aber doch auf jeden Fall wärmstens und eindringlich jedem zu spielen empfehlen.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay
  Ø 9,80
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
2 - 3 Hours
show Doro´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


3 . Review
Review # 16417
BtB 2013 - Septentrion
Yagami  / 21.05.2015 (102 Reviews)
Der Gewinner des BtB 2013 beginnt relativ unscheinbar (nicht negativ gemeint), doch im Verlauf wird der Level immer besser und spannender.

Puzzle:
Neben diversen Fallen (Lava, Stacheln, Feuer und bröckelnden Bodenplatten) ist das Finden von wichtigen Gegenständen wie Fackeln, Brecheisen und Schlüsseln sehr wichtig. Lara sollte auch alle Hebel betätigen und in bereits erforschte Gebiete zurückkehren. Timeruns gibt es auch, diese habe ich ohne Probleme geschafft. Schwierige Sprünge gibt es nur wenige.

Atmosphere:
Die Atmosphäre hat der Autor toll eingefangen, da Licht und Texturen ziemlich gut und auf beeindruckende Weise verarbeitet wurden. Ich konnte gar nicht mehr mit Spielen aufhören, so spannend war der Level.

Sound:
Die Musik ist eine bunte Mischung aus bekannten TR-Sounds und neuen. Diese wurden sinnvoll und gut vom Levelbauer verwendet. Die Hintergrundgeräusche wechseln ebenfalls in regelmäßigem Abstand.

Enemies:
Wölfe, Schwertkämpfer und einige Untote wollen Lara an die Wäsche, genau wie einige mystische Kreaturen und sogar der Donnergott Thor mit seinem Hammer. Die Gegner wurden absolut fair platziert, wobei der Level eh sparsamer mit Kämpfen umgeht. Genug Feuerkraft findet man auch.

Gameplay:
Der Level erscheint anfangs etwas schwieriger als er ist. Im Verlauf nimmt die Anzahl der Fallen etwas ab. Ich kann mich nicht beschweren, ich hatte keine großen Probleme und fand die Aufgaben nicht zu schwer.
Zwischendurch bekommt man Hilfe von einem unheimlichen Guide, diesen fand ich etwas gruselig, aber nützlich war er trotzdem. Und zum Schluss darf unsere Heldin, nachdem sie ein Pferd mit einem saftigen Apfel "überzeugt" hat, auch auf diesem reiten.

Spielzeit:
Ca. 1-2 Stunden

Schwierigkeitsgrad:
Mittel

Fazit:
Ein toller Abenteuer-Level im Schnee mit einem mystischen Touch. Auch für Anfänger geeignet.


plus Licht und Texturen, tolle Umsetzung verschiedener Ideen und abwechslungsreiche Rätsel


minus Nichts



Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 9
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay 10 
  Ø 9,80
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
1 - 2 Hours
show Yagami´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


 



Loading Time in Seconds: 1,45312

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 92 Visitors