Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
13.06.2021
ORC21 - Himalaya
Sponge
5/10/5/8/7

Ø 7,00

24.04.2021
Tomb Raider - Resurgence
Wulfhardt
10/10/9/9/10

Ø 9,60

05.04.2021
Tomb Raider Requiem
Burner
10/10/10/10/10

Ø 10,00

25.03.2021
A Very Bad Grund
martins
10/10/10/10/10

Ø 10,00

26.02.2021
Kidnapping of Picard
perry48
8/9/8/8/9

Ø 8,40

26.02.2021
Rebirth - Part 1
perry48
9/8/8/9/9

Ø 8,60

26.02.2021
Goliath's Tomb
perry48
10/9/9/9/10

Ø 9,40

26.02.2021
Into the Depths of Space
perry48
8/9/8/8/9

Ø 8,40

26.02.2021
Tomb Raider - Resurgence
perry48
9/10/9/9/10

Ø 9,40

26.02.2021
Picard vs Romulans
perry48
8/9/8/8/9

Ø 8,40

20.02.2021
The Lost Spirit of the Caveman - Remake
perry48
10/9/8/9/10

Ø 9,20

09.01.2021
The Mystic Artefact - Beginning
perry48
8/8/8/8/8

Ø 8,00

09.01.2021
South Pacific Adventure
perry48
8/8/7/8/8

Ø 7,80

09.01.2021
TNT
perry48
9/9/8/8/10

Ø 8,80

09.01.2021
The Valley Temple
perry48
9/9/8/8/9

Ø 8,60

09.01.2021
Shadow of Darkness
perry48
10/10/10/9/10

Ø 9,80

04.01.2021
A Trip to the South
Burner
8/7/8/8/7

Ø 7,60

03.01.2021
Back to Basics-2006-The Quest
JoeyJordison
4/4/5/5/4

Ø 4,40

03.01.2021
Another Christmas Spell
JoeyJordison
9/9/9/0/9

Ø 9,00

28.12.2020
Christmas in Prague
JoeyJordison
10/10/9/0/9

Ø 9,50


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

Sponge(1)

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 17289
Myths of Genghis Khan (Demo)
nad  / 14.10.2020 (50 Reviews)
dan-peter.c@gmx.de
Das ist, wie ich denke, ein Erstlingswerk aus einer Teamarbeit von drei Levelbauer für ein mehrteiliges Levelset, das mein Interesse geweckt hat.
Das Level kann man gestalterisch in drei Teile teilen. Ein Vorspann mit keinen nennenswerten Aktionen, ein Mittelteil, der den Hauptpart ausmacht und ein Abspann wo man nur noch einen Schlüssel finden muss, um das Level zu beenden.
Der Vorspann und der Abspann sind recht ordentlich gebaut, was man vom Rest nicht behaupten kann. Die Texturen sind recht eintönig, es gibt keine großen Abwechslungen und in dem Abschnitt mit den Fallen ist das Spiel sehr frustrierend. Schon alleine der Gang mit den Stachelwänden rechts und links ist eine Zumutung. Sicher kann man gut durch den Gang sprinten, aber da die Tür am Ende des Ganges zu spät öffnet, wird Lara ohne Medipackverbrauch da nicht durchkommen. Ich weiß nicht, ob das so gemeint war, für mich hätte die Tür aber früher öffnen müssen.
Im weiteren Verlauf gibt es noch eine Stelle mit Stachelwänden, wo man fast schon mit ziemlicher Sicherheit in eine Sackgasse rennt. Bei der letzten Stachelwandkombi rennt man schon bei der ersten Wand in die falsche Nische, oder bei der zweiten und dritten, wie ich, links rum in die nächste Sackgasse.
Mehrmaliges neuladen ist hier Pflicht. Genau wie bei der Schräge vor der Bröselplatte. Eigentlich ein alter Hut, aber für Spieler, die das nicht kennen, eine Stelle die überaus frustrierend sein kann.
Der Rest bis zum Abspann ist unspektakulär. Nur noch klettern, springen und krabbeln.
Da dies aber ein Demolevel ist, bleibt es beim LB einige Sachen zu ändern oder auch nicht. Das werden wir mit Sicherheit in der Endversion sehen.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 5
  Atmosphere 7
  Sound 7
  Enemies (Zero are not rated !) 6

 

Gameplay
  Ø 6,00
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
1 - 2 Hours
show nad´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


2 . Review
Review # 17296
Myths of Genghis Khan (Demo)
perry48  / 14.10.2020 (955 Reviews)
rainerbosse@t-online.de
Ein wenig gemischte Gefühle ergaben sich für diesen Level - ist wohl erst eine Demo - aber so richtig will der Funke nicht überspringen. Maxthon_ hat hier so ziemlich jedes Klischee aus TR3 Levels benutzt. Leider gehören dazu auch viele Dinge, wie Spikewände im Sekundentakt, Bröselplatten und ein etwas undurchsichtiges Gameplay. Zuerst geht es an der Großen Mauer los. Schon hier sind diverse Türen zu, die sich auch nie öffnen werden, dann gibt es Tauchgänge und die besagten Folterstrecken, die Lara ganz schön ins Schwitzen bringen. Dazu kommen auch noch diverse Gegner an den unmöglichsten Stellen. Das Gameplay ist eigentlich linear: Man muss nur immer vorwärts suchen gehen. Die Atmosphäre ist gut im TR3-Stil gehalten. Unschön ist eigentlich die immer genau gleiche Ausleuchtung der Räume, ohne große Abwechslung. Der Sound ist okay. Wer mal wieder etwas Stress haben möchte, kann es versuchen. Das es eine Demo ist, sollte man evtl. erstmal abwarten, wie sich die ganze Sache weiterentwickelt. Kann man spielen.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 6
  Atmosphere 7
  Sound 6
  Enemies (Zero are not rated !) 7

 

Gameplay
  Ø 6,60
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
1 - 2 Hours
show perry48´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


3 . Review
Review # 17302
Myths of Genghis Khan (Demo)
der_Aal  / 21.10.2020 (32 Reviews)
Lord_of_the_perches@web.de
Jetzt bin ich doch ein wenig säuerlich, das gleich vorweg. Im Titel dieses Levels steht (Demo). Das lässt uns logischerweise darauf schließen, dass wir hier etwas noch nicht Vollendetes kredenzt bekommen. Dass hinter diesem vergleichsweise großen Download aber nur ein ca. halbstündiger Level steckt, ist dann doch etwas enttäuschend.
Obgleich das, was man hier spielen darf, manch einen sicher länger beschäftigen wird, denn für TR3 ist es ziemlich harte Kost.
Den geneigten Spieler erwartet ein streckenweise haarsträubend schwerer Spießrutenlauf in einer ziemlich wilden Umgebung, zusammengerührt aus Großer Mauer mit Soldaten-Camp-Elementen.
Die Fallen sind Mauer-typische Stachelwände, Stacheln am Boden, Klappmesser und Bröckelplatten in teilweise so schweren Abfolgen, dass man gerne in den Bildschirm hauen möchte, wenn es nach dem zwanzigsten Anlauf immer noch nicht geklappt hat. Dazu massig millimetergenaue Sprünge in steingrauer Umgebung, wo man erstmal mit der Lupe nach Kanten und Schrägen suchen muss. Oft und viel speichern hilft nicht nur, es ist Pflicht.
Gegner gibt es natürlich auch. Schlangen, Raben und Tiger repräsentieren die Fauna und sind die geringeren Übel. Denn in bereits erwähnten Soldaten-Camps laufen auch selbige rum, meist gehäuft und zwischen Kisten, sodass im Schusswechsel Fingerspitzengefühl gefragt ist.
Gebaut ist das Ganze von semi bis gut und eher selten logisch. Da stehen auch mal fahrtüchtig wirkende LKWs in einer unerreichbaren Schlucht. Kompliment an den Fahrer. Aber im Großen und Ganzen erfüllt die Bauweise ihren Zweck als Rahmen für diese Tour de Force, es passt schon.
Sound war ok, die TR3-Standardstücke waren passend gesetzt.

Werde ich mir also die Vollversion runterladen, wenn sie erscheint?
Ja, denn ich liebe die die alten TR-Spiele (speziell 2 und 3) und ich bin gespannt, ob es so fordernd weitergeht. Auch wenn ich dann diesen Fingerverknoter nochmal spielen und mich wieder desöfteren ärgern muss, es nützt ja nix, so schlecht war es dann doch nicht...




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 7
  Atmosphere 6
  Sound 7
  Enemies (Zero are not rated !) 7

 

Gameplay
  Ø 6,80
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
< 0.5 Hour
show der_Aal´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


 



Loading Time in Seconds: 1,5

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 491 Visitors