Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
13.10.2020
Lair Of The T-Rex
BlackWolf
1/1/3/3/3

Ø 2,20

04.10.2020
BtB2020 - Shigatse Stone
JoeyJordison
9/8/9/9/0

Ø 7,00

03.10.2020
Create a Classic - Punas Revenge
Astraf
10/10/10/7/9

Ø 9,20

29.09.2020
City of the Damned
perry48
8/9/8/8/8

Ø 8,20

13.09.2020
BtB2020 - The Holy Shell
Wulfhardt
10/9/10/9/9

Ø 9,40

09.09.2020
Maya Ruins
Astraf
6/6/7/4/7

Ø 6,00

06.09.2020
Tomb Raider Expedition
Sponge
10/10/8/9/10

Ø 9,40

02.09.2020
Templars Secret
der_Aal
9/10/10/9/8

Ø 9,20

02.09.2020
KCR Project
Sponge
7/8/9/8/9

Ø 8,20

27.08.2020
BtB 2010 - Knights Of Cydonia
Red
10/10/9/8/10

Ø 9,40

23.08.2020
Chambers of Tinnos
Astraf
9/9/8/6/8

Ø 8,00

23.08.2020
Revisited Ireland
Astraf
7/8/7/6/9

Ø 7,40

21.08.2020
BtB2020 - Beyond the Caves of Nyalam
Wulfhardt
10/10/10/9/10

Ø 9,80

16.08.2020
Revisited Ireland
Sponge
6/8/5/8/7

Ø 6,80

11.08.2020
A Lost Oath
Sponge
9/10/9/9/9

Ø 9,20

11.08.2020
A Lost Oath
perry48
8/9/8/8/8

Ø 8,20

11.08.2020
The Coastal Town
perry48
7/7/6/7/7

Ø 6,80

10.08.2020
A Lost Oath
Burner
8/9/8/8/8

Ø 8,20

10.08.2020
Ice Carbon Dimension
perry48
8/8/8/8/8

Ø 8,00

10.08.2020
Chambers of Tinnos
perry48
8/8/8/0/8

Ø 8,00


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

JoeyJordison(1) BlackWolf(1) Astraf(1)

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 149
Return from Tibet - Way back Home
seemeister  / 12.01.2002 (228 Reviews)

Sehr, sehr schönes Level. Besonders gut gefallen hat mir das Licht im Freien. Man hatte wirklich den Eindruck, die Sonne geht gerade unter. Spitzenmäßig !!! Dieses Mal waren auch die Rätsel etwas knackiger - für meinen Geschmack aber leider noch immer etwas zu offensichtlich. Aber: der 5. Stern bei den Bodenklappen im Nebenraum war verdammt gut versteckt  . Beim Sprung ins Levelende hat meine Lara sogar einen 3-fach Salti hingelegt.
Alles in allem 2:26 Std. Spielspaß und ich kann jeden diesen download empfehlen

 





Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show seemeister´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


2 . Review
Review # 198
Return from Tibet - Way back Home
dimpfelmoser  / 10.02.2002 (7 Reviews)
Bring in the kids! Good clean fun for the whole Family. Wirklich um Längen besser als der Vorgänger. Auch wenn ich das Einhalten von elementarer Gesetzen der Physik bevorzuge (hier kommen massive Edelstahl Spikes aus hauchdünnen Bambusstegen und Vasen beamen durch trittfeste Eisengitter), verzeih ich das gerne wenn ein Level mit timed Trapdoors aufwarten kann (mein absoluter Favorit). Alles sehr solide. Kann man echt nicht meckern. Nur eins noch. Es scheint sich hier eine Puzzlelfraktion herauszubilden, die es strikt ablehnt, das fröhliche Hebeldrücken durch ernstzunehmende Gegner etwas spannender zu gestalten. Ich persönlich verstehe nicht, warum sich durchdachte Rätsel und gut platzierte Widersacher gegenseitig ausschließen müssen (siehe Twilight City).




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show dimpfelmoser´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


3 . Review
Review # 579
Return from Tibet - Way back Home
L.M.  / 06.04.2002 (20 Reviews)
l.melles@web.de
Sehr schönes Level, immer wenn man denkt es geht nicht mehr, kommt man doch noch weiter *gg* Schöne Gestaltung und starke Rätsel. Das Level lohnt sich auf jeden Fall!!




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show L.M.´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


4 . Review
Review # 837
Return from Tibet - Way back Home
andijanoschi  / 28.05.2002 (107 Reviews)
matura@llg80.de
so, der 2.Teil ließ sich für meinen Geschmack sehr viel flüssiger durchspielen als der erste. Wiederrum sehr schöne Eislandschaften, die Feinde hätten ruhig etwas zahlreicher und gefährlicher ausfallen können. Anspruchsvolle Sprünge. Was ich bei Sheevahs Leveln immer als sehr angenehm empfinde sind die Bilder zu den gezogenen Hebeln. Nichts ist frustrierender, als quer durchs Level zu rasen, nur weil man nicht weiss, was man gerade eben ausgelöst hat. Bei den Rätseln (nicht immer ganz logisch) musste man schon mal scharf nachdenken, aber sie waren zu lösen. Alles in Allem ein Level, wo sich der Download immer lohnt.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show andijanoschi´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


5 . Review
Review # 895
Return from Tibet - Way back Home
Markus  / 08.06.2002 (508 Reviews)
Also dieser Level, hat es in sich! Zuerst ist eigentlich alles recht einfach...Der Schwierigkeitsgrad steigert sich mit dem Erreichen der Abschnitte...Manchmal ist man versucht aufzugeben...Aber es wäre schade...den der Level ist gut umgesetzt worden...Auch die Rätsel sind clever...




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Markus´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


6 . Review
Review # 974
Return from Tibet - Way back Home
Peter  / 19.06.2002 (35 Reviews)
klaus-peter.schwarz@onlinehome.de
Dieser Level ist von der Spielweise her logisch besser aufgebaut als „Tibet 1“. Die Rätsel sind nicht zu schwer und meistens – von einer Ausnahme abgesehen – wusste ich wo es weitergeht. Allerdings ist der letzte Stern, ohne den ein Weiterkommen unmöglich ist, schwer zu finden. Das Vasenrätsel war für mich nicht durchschaubar, es fehlte eine erkennbare Öffnung in dem Drahtgitter für die hochfahrende Steinsäule. Erstklassig ist die Farbgebung unter freiem Himmel. Durch die warmen Farben fühlt man in die Zeit des Sonnenuntergangs versetzt. Die Idee mit den zeitgesteuerten wegklappenden Platten ist sehr gut, zumal Lara bei einem möglichen Absturz nach unten nicht das Zeitliche segnet. Fazit: Sehr empfehlenswerter Level!




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Peter´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


7 . Review
Review # 1153
Return from Tibet - Way back Home
agnes  / 10.07.2002 (149 Reviews)
Was mir an diesem Level grossen Spass gemacht hat, sind die kniffligen Sprünge, ohne die man nicht weiterkommt. Es war herrlich, durch die Luft zu wirbeln. Auch sonst ist der Level wunderschön gemacht und sehr abwechslungsreich. Eishöhlen, Unterwasserpassagen, Steingänge und schlussendlich ein Kampf, bei dem es mir kalt den Rücken runterlief - der Level war keine Sekunde lang langweilig und steckte voller Überraschungen.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show agnes´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


8 . Review
Review # 3196
Return from Tibet - Way back Home
Guitar Man  / 10.04.2003 (164 Reviews)
Hennehentrich@aol.com
Nachdem mir der erste Teil recht gut gefallen hat hab ich mir natürlich sofort auch den zweiten zu Gemüte geführt. Auch hier müssen wieder 5 Sterne gefunden werden, die den Levelausgang öffnen. Das Level knüpft nahtlos an den ersten Teil an und bleibt der hohen Qualität von diesem treu. Auch hier gibt es wieder Labyrinthe, tolle Sprungpassagen, Blockschiebereien, Stachelfallen usw. Gegner sind eher rar und nicht unbedingt eine große Gefahr. Leider sind viele Passagen in meinen Augen etwas zu düster ausgefallen. Trotzdem kann ich nur jedem empfehlen dieses Level zu spielen. Ich glaub knappe 9 Punkte kann ich vertreten.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Guitar Man´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


9 . Review
Review # 6916
Return from Tibet - Way back Home
karlo002  / 19.04.2005 (85 Reviews)
Karlo002@gmx.de
Die Atmosphäre von Return from Tibet ist Sheevah gut gelungen. Lara kämpft sich durch eine stimmungsvoll-kalte, winterliche Umgebung. Durch unterirdische Gewölbe, Gänge und Labyrinthe führt sie ihr Weg auf der Suche nach zahlreichen Schlüsseln, Hebeln und Artefakten. Die Beleuchtung ist immer sehr gut und trägt - besonders auch in einem zentralen Außenraum - viel zur Stimmung des Levels bei. An Gegnern erwarten Lara unter anderem Fledermäuse und Schneetiger. Die Rätsel sind interessant und nicht allzu schwer, ab und zu muss man sich jedoch schon Gedanken über den richtigen Weg machen. Der Sound entstammt dem Standard-Repertoire des Editors, kommt regelmäßig und passend zum Einsatz. Die Texturen sind allerdings hier und da schon etwas auffällig verzerrt, was dem Spielspaß aber keinen Abbruch tut. Etwas mehr Abwechslung in der Texturenauswahl hätte meiner Ansicht nach auch nicht geschadet, denn es war alles recht dunkel und grau texturiert. Wahrscheinlich ist die Atmosphäre des Levels aber auch gerade deswegen so gelungen. Insgesamt schon ein anspruchsvollerer Level, der durch eine hohe Rätseldichte und eine schöne Atmosphäre durchaus zu begeistern weiß und auf jeden Fall einen Nachmittag wert ist!




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show karlo002´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


10 . Review
Review # 14736
Return from Tibet - Way back Home
quetzalcoatl  / 22.10.2011 (663 Reviews)
In direkter Weiterführung von "Hunt for the Death Mask" gilt es nun einen Weg aus den tibetischen Bergen und Höhlen zu finden. Inzwischen weiß man ja, dass bei Sheevahs Leveln mit offenen Augen durch die Gegend gelatscht werden muss, weshalb sich der Schwierigkeitsgrad auch nicht ändert. Moderate Sprünge und eine ebensolche Zeitaufgabe über Klappplatten wie gehabt, auch bei den (recht selten in Erscheinung tretenden) Gegnern wartet der zweite Teil mit nichts Neuem auf. Die Rätsel sind zumindest für erfahrenere Spieler sehr durchsichtig, wobei das mit den zu verschiebenden Vasen entschieden zu lang geraten ist. Die stimmungsvolle Atmosphäre kann sich, ungeachtet des Alters dieses Levels, immer noch sehen lassen. Und der Spielaufbau wird durch den linearen Verlauf flüssiger als der des ersten Teils und beansprucht erneut etwa 90 Minuten Spielzeit.

Fazit: Beide Teile des kleinen Tibet-Abenteuers sind auf jeden Fall eine Empfehlung wert und sollten auch von weniger geübten Spielern ohne nennenswerte Probleme zu meistern sein.




Level played on a Mac.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
1 - 2 Hours
show quetzalcoatl´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


11 . Review
Review # 15486
Return from Tibet - Way back Home
Schwarzmama  / 01.09.2012 (1104 Reviews)
elk.alf@web.de
Die Levelbereiche sind gut gebaut, wenn es auch hier und da kleine Schwächen gibt. So schwappen weiter entfernte Dinge aus dem Blick und oft wird der Horizont sichtbar und es gibt einige Texturfehler.
Die Aufgaben sind nicht sehr schwer. Aber man sollte sich immer gut umschauen, da einige Eingänge sehr gut versteckt sind.
Bei den getimten Klappen sollte man bei den einzelnen Schaltern zwischenspeichern. Schafft man es nicht rechtzeitig durch die Tür, dann gibt es keinen Rückweg, um die Aktion erneut zu starten.
Die Gegner sind in nicht zu großer Zahl eingesetzt. Es gibt genug Munition und man kann auch den Revolver finden.
Ein insgesamt netter und empfehlenswerter Level.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
< 0.5 Hour
show Schwarzmama´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


 



Loading Time in Seconds: 4,39062

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 311 Visitors