Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
13.10.2019
BtB 2015 - Eurybias Gift
JoeyJordison
7/6/8/7/8

Ø 7,20

10.10.2019
A Highland Winter
BlackWolf
7/8/9/9/8

Ø 8,20

10.10.2019
Ice Carbon Diablo X
BlackWolf
5/7/9/7/4

Ø 6,40

07.10.2019
Denderah
BlackWolf
5/3/9/3/5

Ø 5,00

05.10.2019
Dino Temple
BlackWolf
6/8/8/5/5

Ø 6,40

04.10.2019
The Ancient Jade Mask (Demo)
BlackWolf
7/10/10/10/9

Ø 9,20

04.10.2019
A Very Bad Grund
Wulfhardt
9/9/8/8/10

Ø 8,80

01.10.2019
Escape from the Laboratory
BlackWolf
8/6/7/8/8

Ø 7,40

29.09.2019
Earth Attack
BlackWolf
7/9/8/8/7

Ø 7,80

29.09.2019
Guarida
BlackWolf
7/7/6/7/7

Ø 6,80

29.09.2019
Recovering the Starship
BlackWolf
10/9/10/10/10

Ø 9,80

23.09.2019
A Weird Place
Burner
7/9/6/6/9

Ø 7,40

23.09.2019
Snowy Glacier
Burner
8/8/6/7/6

Ø 7,00

23.09.2019
Area -2
BlackWolf
3/4/5/5/4

Ø 4,20

22.09.2019
The Vagrants Villa Mortal 2 revised
BlackWolf
5/4/5/6/7

Ø 5,40

22.09.2019
Maze
BlackWolf
4/4/4/5/4

Ø 4,20

14.09.2019
Kartvelishvili
BlackWolf
9/10/10/9/9

Ø 9,40

14.09.2019
Dino Caves
BlackWolf
5/7/7/5/5

Ø 5,80

13.09.2019
Somewhere Far Away
BlackWolf
2/3/5/3/3

Ø 3,20

09.09.2019
December 21st
Sponge
8/8/6/0/8

Ø 7,50


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 603
Saudi Arabia
XXenofex  / 13.04.2002 (538 Reviews)
Xxenofex@aol.com
Eine wunderschöne Level-Serie! In den 8 Level gab es alles, was das Herz eines TomRaider-Fans höher schlagen lies: genauestens getimete Zeittore, schwierige Sprünge, knackige Rätsel, harte Gegner. Die secrets waren so perfekt versteckt und teilweise kaum zu erreichen, genauso die Dinge, die Lara brauchte, um weiterzukommen: Brecheisen, Sterne, Laser-Fuses usw. Dabei bewegte man sich durch die U-Bahn, durch eine Stadt, durch Tempel und dunkle Gänge und es kam eigentlich keine langeweile auf. Mich hat selten eine Serie so auf Trab gehalten, wie "Saudi Arabia". Bei all dem war es aber keineswegs zu schwierig, ausser vielleicht die Zeittore. Licht und Sound, Kameras waren fast perfekt, wenn auch nicht immer gezeigt wurde, welcher Weg sich nach betätigen der äusserst gut eingesetzten Schalter und Hebel geöffnet hatte. Schade, dass es soviele "Papierdünne Wände" gab, sonst konnte man an den texturen nicht viel aussetzen. Manchmal waren sie etwas einseitig eingesetzt, aber im großen und Ganzen fand ich sie toll. Fazit: Wer sich mal eine Woche frei nimmt, der kann sich getrost an die Level geben. Doch vorsicht! Wenn man einmal angefangen hat, dann will man auch weiterkommen, und ein echter Tomb Raider hört auch nicht auf, bevor er den finalen Hubschrauber erreicht hat. (Dieses Level wurde ohne Cheats gespielt)




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 9
  Sound 9
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay 10 
  Ø 9,60
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show XXenofex´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


2 . Review
Review # 604
Saudi Arabia
Sheevah  / 14.04.2002 (578 Reviews)
Ich wüßte nicht, was ich Xxenofex' Review noch hinzufügen könnte, er hat eigentlich alles gesagt. Von einem Level kann man in diesem Fall gar nicht mehr sprechen, es ist schon ein komplettes Spiel, das den Spieler durchaus einige Tage an den PC fesselt. Wirklich toll! Es gibt zwar auch einige Schwächen, über die man aber angesichts des Spielumfangs und des Gameplays insgesamt hinwegsehen sollte. Eine dieser "Schwächen" ist z.B. das Rumlaufen und Suchen nach Schaltern, die sehr oft am entgegengesetzten Ende der dazugehörigen Tür zu finden sind, so daß man zwischen den Räumen viel und oft hin und her und wieder zurück laufen muß. Auch wenn es ein riesiger Download ist - wer dieses Teil nicht spielt, hat wirklich was verpaßt.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 8
  Sound 7
  Enemies (Zero are not rated !) 8

 

Gameplay 10 
  Ø 8,60
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Sheevah´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


3 . Review
Review # 606
Saudi Arabia
Martin  / 14.04.2002 (2 Reviews)
martin@verwegenermartin.de
Ein extrem GUTES Level, auch stellenweise grenzwertig spielbar, was mein persönliches Können betrifft, insbesondere zwei zeitgesteuerte Türen! Die Rätsel sind ebenfalls teils extrem knifflig, aber letztendlich nicht ohne Logik. Optisch auf höchstem Niveau, Gegner häufig und überraschend genug um ordentlich in Bewegung zu bleiben, immer wieder gab es erst ein Weiterkommen, wenn ich nicht mehr an das Naheliegende, sondern auch mal "quer" gedacht habe! Das Spiel hat mich sosehr gefesselt, dass ich schlicht meinen Alltag vernachlässigt habe.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay 10 
  Ø 10,00
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Martin´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


4 . Review
Review # 619
Saudi Arabia
Seemeister  / 17.04.2002 (228 Reviews)
seemeister@Laras-Levelbase.org
Also dieses Level ist momentan mein absoluter Favorit !!!
Ein genial komplexes Level wo Lara wirklich ihr ganzes Können unter Beweis stellen muß.
Das Level ist extrem Abwechslungsreich und es ist alles vorhanden:
  • Tempel
  • Großstadt
  • Hafen
  • Zoo
  • Labor
...
Die Atmosphäre und die Räume sind atemberaubend schön und lassen einem wirklich in dieses Level eintauchen. Die Gegner sind teilweise erst nach x Anläufen zu knacken und bei diesem Level hatte ich wieder mal so richtig feuchte Hände und Herzklopfen.
Besonders zu erwähnen sind noch der spitzenmäßige Sound und die wirklich knackigen Rätsel.
Meine Olivia und ich haben fast 10 Stunden (Nettospielzeit) gebraucht und ich kann wirklich den download empfehlen.
Wer dieses Level nicht spielt ist selber schuld  




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay 10 
  Ø 10,00
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Seemeister´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


5 . Review
Review # 661
Saudi Arabia
Freeman Porter  / 29.04.2002 (292 Reviews)
freemanporter@gmx.at
Erst mal, das ist kein Level, sondern ein komplettes Spiel. Man sollte sich viel Zeit nehmen, kein Spiel für die Mittagspause :-) Technisch nahezu perfekt bis auf ein paar Papiermauern, die mich persönlich aber weniger stören. Auch würde ich dieses Spiel keinem Anfänger empfehlen, es ist definitiv eines der härtesten Custom Levels, die auf dem Markt sind und kaum ohne Hilfe zu schaffen. Dennoch ist alles zu schaffen, wenn auch mit viel Zeitaufwand verbunden. Die Locations sind sehr unterschiedlich, die Gegner sind grossteils kein Kanonenfutter, sondern wirklich spannungsfördernd und schweisstreibend eingebaut. Herauszuheben ist besonders die Skelettarmee, die zu Technosound wie aus dem Film "Blade" in einer gelungenen Zwischensequenz auf Lara zustürmen. Sensationell gemacht! Auch die Art und Weise, wie man diese lästigen Zeitgenossen wieder los wird, wird jeder für sich entscheiden :-) Der Riesendrache später hat mich viel Nerven gekostet, aber mit Geduld und Mühe ist auch das zu schaffen. Bei den Rätseln muss man teilweise nicht auf das Naheliegende achten, die Zeittüren auch nicht grad einfach zu erledigen und die Secrets sind grossteils auch richtige Secrets. Also viel Spielspass und Frust in einem, für Hardcore-Spieler, die z.B. "Last Crusade" im Spaziergang erledigt haben, wirklich eine grosse Herausforderung und meine Empfehlung. Was mich am meisten gestört hat, sind ein paar dunkle Stellen, auch wenn sie gut zur Atmosphäre passten. Meine Note ist 9.5, aufgerundet ergibt das meinen vierten Zehner insgesamt in meiner Reviewer-Karriere. Absolut zu empfehlen, im Forum gibts schon 4 Threads zu dem Spiel, wo einem geholfen werden kann. Freeman




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 9
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay 10 
  Ø 9,60
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Freeman Porter´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


6 . Review
Review # 695
Saudi Arabia
Heiner  / 07.05.2002 (8 Reviews)
Heinrich-Hildebrandt@t-online.de
Diese Level-Serie ist der große Hit. Ein stundenlanger Spielspaß, auch wenn ich so viele Hänger wie noch nie hatte. Die Rätsel anspruchsvoll. Die Gegner abwechslungsreich, die MG´s zum Schluß haben mich bald wahnsinnig gemacht. Der Sound erstklassig. Der große Download hat sich auf jeden Fall gelohnt.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay 10 
  Ø 10,00
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Heiner´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


7 . Review
Review # 705
Saudi Arabia
andijanoschi  / 09.05.2002 (107 Reviews)
matura@llg80.de
Diese Levelserie gehörte zu einer der schwersten, die ich je gespielt habe und ohne Unterstützung wäre sie für mich nicht zu schaffen gewesen. Dieses empfand ich aber nicht als störend, mich hat es im Gegenteil immer mehr gereitzt, das nächste Hängen selbst zu überwinden. Außer einigen extrem schwierigen Zeittoren, für meine Begriffe fast nicht machbar, kann man die Rätsel mit etwas Nachdenken auch selber lösen. Was mir vor allen Dingen gefallen hat, dass es so viele verschiedende "Gebiete" gibt und nicht nur Wüste, Pyramide etc. Auch den Sound fand ich sehr beeindruckend, mit den Gegenern hatte ich außer dem Drachen, der mich fast zur Verzweiflung gebracht hat, im Prinzip weniger Probleme, mal abgesehen von den MG´s in letzten Level. Also, unbedingt empfehlenswert, für Leute, die den besonderen Kick suchen.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay 10 
  Ø 9,80
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show andijanoschi´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


8 . Review
Review # 832
Saudi Arabia
Peter  / 27.05.2002 (35 Reviews)
klaus-peter,schwarz@onlinehome.de
Dieses TR-Spiel besteht aus den besten Leveln, die ich bisher gespielt habe. Alle 8 Level haben mich jeweils bereits am Anfang in ihren Bann gezogen, und es hat mich immer eine große Überwindung gekostet, mit dem Spielen aufzuhören. In diesen Leveln ist einfach alles drin! In jedem Level gab es etwas, was mir schon aus den CORE/EIDOS TR-Spielen sehr bekannt vorkam. So fehlen z. B. der Jeep und das Motorrad nicht, und auch das Vogelmonster aus „The Golden Mask“ ist in einem Käfig zu sehen. Leider tauchte Dr. Willard – übrigens mein Lieblingsgegner – als mutierte Riesenspinne nicht auf. Am Sound gibt es absolut nichts auszusetzen, auch nicht an der Grafik, sieht man von einigen „dünnen Wänden“ mal ab. „Diese „dünnen Wände“ haben aber manchmal auch ihre Vorteile. So wusste ich in einem Level, dass es nur hinter einer bestimmten Wand weitergehen kann. Lara musste da nur irgendwie hindurchkommen. Der Schwierigkeitsgrad ist extrem hoch, z.B. hat mich das zeitgesteuerte Tor im 1. Level schier zur Verzweiflung gebracht. Es ist aber alles zu schaffen. Es sind nur mehr Versuche erforderlich als sonst. Das gilt auch für die Rätsel, ohne Hilfe ist das manchmal nicht zu schaffen, zumal oft nicht gezeigt wurde, wo es nach dem Betätigen eines Schalters oder Hebels weitergeht. Fazit: Das Spiel sei dem geübten Spieler auf jeden Fall empfohlen. Wer es nicht spielt, hat mit Sicherheit etwas versäumt! Doch Vorsicht: Es besteht „Suchtgefahr“....................




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay 10 
  Ø 9,80
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Peter´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


9 . Review
Review # 834
Saudi Arabia
miguel  / 27.05.2002 (177 Reviews)
tombraider@hotmail.com
Donalds Saudi Arabia ist ein Level voller Abwechslung; nicht jedes Level gefiel mir gleich gut – aber das ist ja bei Mehrteilern zu erwarten. Gute Rätsel, viele Fallen und vorallem die Timed-Doors (im Laboratorium kaum zu schaffen) machen dieses Level für viele Anfänger ungeeignet. Das bremst mitunter auch den Spielspaß, wenn man zum 84. Mal versucht, durch die Timed-Türe zu kommen. Bei sovielen guten Ideen war ich auch erstaunt blutige Anfänger-Fehler zu entdecken für die in vielen Leveln Punkte abgezogen wurden..... (z.b. 1. Level eine Platte durch die man durchfallen kann – aus Stein – ziemlich unrealistisch, keine Klettertexturen – auch bei mehreren Push-able Objekten fehlten die Hinweise auf den Texturen, sodaß es unzählige Möglichkeiten gab - so zum B. im Dark Dungeons Part; Papierdünne Wände – wie schrecklich – wie viele Levelbauer mußten sich den Vorwurf anhören und hatten nur eine solche Wand – hier sind es unzählige; ein Raum – in Grün gehalten verschlang eine Unmenge von Flares, da er zu dunkel war; ein Bug in Verbindung mit dem Motorrad – es konnte nach dem Sprung durch die Smashwall in einem Gang in eine Nische fahren, aus der es nicht mehr raus konnte...) Dennoch habe ich viele gute Ideen gesehen, wie z.b. das Bodenrätsel mit den Blöcken und viele Objekte aus dem TR5. Die Mühe war sicher groß und das kann ich honorieren – dennoch bin ich überzeugt, daß Donald hier noch etwas zulegen wird – der Spielspaß sollte doch im Vordergrund stehen. Ein Level, daß nur die Hard-Core Comunity schafft kann leider nicht für sich beanspruchen eines der Top-Leveln generell zu sein – leider nur ein Exclusiv-Level. Daher gibt es von mir eine Punkte weniger..... Dennoch ist es wert es zu spielen, wenngleich es ohne Hilfe fast nicht zu schaffen ist. (danke an die Levelbase für die Unterstützung)




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 8
  Atmosphere 9
  Sound 8
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay
  Ø 8,60
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show miguel´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


10 . Review
Review # 841
Saudi Arabia
Kurti  / 28.05.2002 (1 Reviews)
Kurti62@gmx.de
Es lohnt sich auf jeden Fall das große Spiel herrunterzuladen.Es ist bis jetzt das ultimativste beste kniffligste und spannendste Spiel seit langen.Ein guter Sound und eine meist gute Kameraführung untermalen dies. Die meisten Rätsel waren mit Logik zu lösen.Falls man doch einen kleinen Hänger hatte konnte man sich im Forum viel Rat holen.Die verschiedenen Levels haben mich sehr fasziniert da sie nicht nur in einem Genre spielen.Abwechslung ist in diesem Spiel Trumpf. Und zu guter Letzt es sind auch ein paar schöne Gegner vorhanden die ganz schön knifflig sind aber das macht ja ein besonderes Tomb Raider Spiel aus.Man kann sich nur freuen auf das nächste Spiel von Dnf . Gruß Kurti




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 9
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay 10 
  Ø 9,60
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Kurti´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


11 . Review
Review # 907
Saudi Arabia
Sascha  / 09.06.2002 (37 Reviews)
sash007@sascha-linn.de
Boah! Was für ein Spiel... Die vielen andren Reviewer vor mir haben eigentlich schon alles gesagt! Riesige, schwere, schöne, fast fehlerlose Räume und Rätsel... über kleine Macken wie papierdünne Wände kann man hinwegsehen! Ein absolutes Highlight dieses Spiel. Wahnsinns Antmosphäre...Lara erkundigt High-Tech Orte und Tempel...alles ist dabei! Sound wa ebenfalls gut und Gegner-Platzierung auch! Einfach unglaublich! :) Allerdings gebe ich trotzdem nur 9 Punkte, da das Level unheimlich schwer, viel Zeit und Geduld benötigt! Anfänger haben keine Chance!




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 9
  Atmosphere 10
  Sound 9
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay
  Ø 9,20
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Sascha´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


12 . Review
Review # 1036
Saudi Arabia
Averell  / 26.06.2002 (19 Reviews)
vrell@freenet.de
Dieses Level ist das Beste was ich bisher gespielt habe. Wünschenswert wäre es allerdings gewesen, daß es ohne fremde Hilfe lösbar ist. Ansonsten sorgt die tolle Atmosphäre und der überragende Sound (hätte eine 11 verdient) dafür, den Spieler bei der Stange zu halten. Alles im allen ein absolutes Toplevel nur eben nichts für Anfänger.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 8
  Atmosphere 9
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay
  Ø 9,20
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Averell´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


13 . Review
Review # 1221
Saudi Arabia
OpaTS  / 19.07.2002 (35 Reviews)
Opa.TS.Mue.U@t-online.de
Wow, was für ein Spiel :-) Kann mich hier eigentlich nur meinen Vorrednern anschließen. Wer dieses Spiel zocken will, braucht wirklich viel Zeit und Geduld. ;-) Persönlich fand ich das eine oder andere Zeiträtsel etwas schwierig, man konnte sich schon die Zähne daran ausbeißen, aber man konnte sie schaffen. ;-) Manchmal war es auch etwas zu dunkel und die Fackeln waren spärlich vertreten. Nach knapp 10 Stunden und 47 Kilometer Fußmarsch war der Spielspaß leider vorbei. :-) 13 Secrets haben wir auch gefunden. :-)




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 9
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay 10 
  Ø 9,80
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show OpaTS´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


14 . Review
Review # 1272
Saudi Arabia
Gandalf  / 25.07.2002 (120 Reviews)
Wenn man diese Serie von insgesamt 8 Teilen erfolgreich beendet hat, läuft man wohl zumindest einen Tag mit stolzgeschwellter Brust herum, und stolz kann man guten Gewissens sein, denn leicht ist dieses Level nun wirklich nicht!! Während Lara durch Metrostationen, Hafenanlagen, gruselige Gewölbe, Unterwasserlabyrinthen, einem Zoo(!) und über Dächer zum rettenden Hubschrauber läuft, sprintet, kriecht, springt und stöhnt, muss sie ausgefeilte Sprungkombinationen auf's Parkett legen, sich an manch gemeiner Falle vorbei hechten und nicht zuletzt immer genau die Augen offen halten, denn es könnte schon mal vorkommen, dass sich ein wichtiges Utensil genau vor der Nase befindet, so offensichtlich, dass es schon wieder unoffensichtlich ist;) Darin liegt auch die Stärke des Erbauers; es gelingt ihm vortrefflich, den Spieler immer wieder zu überraschen, vermeintlich harmlose Flächen werden zum Spiessrutenlauf, während andere Orte, die nach Geheimnissen, Hebeln, etc. nur so schreien, sich als absolute Nullnummer erweisen. Zudem läuft man oft mit dem Gefühl herum, irgendwo einfach etwas übersehen haben zu müssen, da einem auch nach 20 min. immer noch ein Schlüssel fehlt, man sich aber inzwischen schon ca. 100 km weiter weg befindet oder sogar in eine anderes Level geschliddert ist. Da hilft nur: Ruhe bewahren, nicht aus der Haut fahren und einfach dem Erbauer vertrauen. Allerdings wird dieses Vertrauen bei einigen Rätseln auf eine harte Probe gestellt; die meisten sind logisch, sehr abwechslungsreich, und es macht Spass, sie zu lösen. Aber bei manchen Rätseln ist der Autor meiner Meinung nach über's Ziel hinaus geschossen. Eines scheitert schlicht an der Vielzahl an möglichen Kombinationen, die man ausprobieren muss, und bei einem anderen ist ein Objekt so gut versteckt, dass es ohne fremde Hilfe wohl immer in seinem Versteck bleiben wird. Sowas kann einem den Spielspass verderben, zumal man auch aufgrund relativ vieler Timedoors eh schon übermässig gezwungen wird, alte Spielstände neu zu laden, um ewig die gleiche Szene immer und immer wieder durchzukauen. Es treibt einen entweder zur Verzweiflung oder man entwickelt dabei erst recht den Ergeiz, beisst die Zähne zusammen und wird zum Bluthund, der wie wild auf seine Tastatur einhämmert und jeden anfletscht, der sich nur in seine Nähe wagt. Nun, timedoormässig habe ich die Zähne gefletscht, sie sind also zu schaffen, an den Rätseln bin ich verzweifelt. Wirklich gut gefallen haben mir dagegen einige Situationen, die einfach dadurch ihren Reiz bekommen, indem endlich mal Gegner auftauchen, die man nicht durch schieres Abknallen bezwingt. Hier muss man sich die Munition gut einteilen und warten, bis die Gegner in der günstigsten Position stehen, in die sie sich verflixterweise nur nach wiederholtem Probieren und gutem Zuredem begeben wollen:) Untermalt wird das Ganze zudem mit einem knackigen Sound, der voll in die Situation passt und einfach nur Freude bereitet. Im Gegensatz zum 1.ten Level hat sich der Erbauer nun auch mehr Mühe bei der Gestaltung und Ausleuchtung der Räume gegeben, obwohl man "Saudi Arabia" in puncto Optik sicherlich nicht zu den Besten zählen kann. Man kann viele neue Texturen und Formen entdecken, z.B. ist mir vorher noch nie ein echter Deutscher Schäferhund begegnet, zumindest kann ich mich nicht mehr daran erinnern. Auch sollte man sich die Tiere im Zoo, welches mir von allen Leveln dieser Reihe am besten in Bezug auf Optik und Athmosphäre gefallen hat, genauer ansehen. Eine völlig neue Art ist da zu bewundern. Insgesamt wirken die meisten Texturen jedoch zu flach, vor allem in den Aussenbereichen fehlt eine gewisse Tiefe, deren Fehlen alles etwas farblos und unspektakulär erscheinen lässt. Insgesamt das bisher schwierigste Level, das ich gespielt habe. Ein schier unerschöpflicher Fundus an Ideen wurde auf meist gelungene Weise umgesetzt, nur im Mittelteil in übertriebener Form, und am Ende waren sie wohl fast ausgeschöpft, nach kleinem Highlight mit geistlosen Gegnern ist auf einmal Schluss. Schade, nach diesen ganzen Eskapaden hätte man sich eine kleine optische und klangliche Belohnung schon verdient, wie ich finde. Ohne Hilfe fast nicht zu schaffen, aber das soll keinen vom Download abhalten, für die 77 MB bekommt man einiges geboten.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 9
  Atmosphere 8
  Sound 9
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay
  Ø 9,00
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Gandalf´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


15 . Review
Review # 2006
Saudi Arabia
Steinibaer  / 18.10.2002 (12 Reviews)
uwe@steinbaer.de
Ein wunderbares Spiel, muss man wegen der Größe sagen. Die acht Level bieten ständig Abwechslung in Ausstattung, Rätsel, Gegner und Atmosphäre. Die Rätsel sind teilweise sehr schwer, so dass man ohne gegenseitige Hilfe kaum weiter kommt. Da hätte ab und an noch ein besserer Hinweis auf die anschließende Aktion gezeigt werden können, damit man richtig schlussfolgern kann. Man hat manchmal gar nicht gewußt, was man bewegt hat und erst das Resultat im nächsten Level gesehen. Die Gegener waren wohlverteilt und manchmal übergroß und mächtig, auch wenn sie nur herumgestanden haben und einem nur Angst gemacht haben (hi,hi). Atmosphäre und Sound waren stimmig, nur das Ende ist etwas enttäuschend. Nach tagelangem Kampf hört es einfach ohne die lang ersehnte Schlussequenz auf. Aber der Suchtfaktor ist sehr hoch, was auch durch die richtige Mischung an vielen, in sich nicht zu unübersichtlichen und trotzdem verbundenen Leveln (man muss hin und her) erreicht wurde. Für mich ein perfektes Spiel.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 9
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay 10 
  Ø 9,80
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Steinibaer´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


16 . Review
Review # 2395
Saudi Arabia
Buck  / 20.12.2002 (180 Reviews)
buckcw@hotmail.com
Review für die "alte" Version, die wohl z.T. sehr von der remasterten abweicht!
Jetzt hab ich sie auch endlich beendet, eine der außergewöhnlichsten Levelreihen, die ich bisher gespielt habe. Die ganze Fülle an Extras, Ideen, Lösungwege und Umgebung zu erwähnen wäre bei den 8 Leveln kaum möglich. Saudi Arabia ist vom Aufbau und Umfang her ein ganzes Tomb Raider Spiel und als solches gut gelungen. Bis auf ein unfaires Rätsel, waren alle Rätsel mit genügend Aufmerksamkeit, Kombination, Ausdauer und vor allem Spaß zu lösen! Hierfür wirklich volle 10 Punkte. Auch beim Einsatz der Gegner hat die Reihe 10 Punkte verdient, denn allein der Einsatz der Skelette war grandios! Hier war auch der Sound immer wieder ein Hörgenuss. Auch hier ganz tolle Einfälle.

Lediglich die Atmosphäre, Umgebung sowie die "Story" hat mich nicht so überzeugt. Hier liegt der Eurotunnel in Kuwait und Saudi Arabia ist auch irgendwo in der Nähe ... Von Kuwait kommt man in ein französisch anmutendes, verträumtes Städtchen, was wiederrum zu einer etwas surrealen Unterwelt führt. Abwechslung ist hier Programm und der Atmosphäre nicht sonderlich dienlich. Die Storyline endet über den Dächern von irgendwo. Die Idee ist leider zum Schluss nicht so überzeugend umgesetzt, da hätte man - gerade als Abschluss einer so ausführlichen Reihe - mehr draus machen können. Dennoch, wer Saudi Arabia noch nicht kennt, sollte es schleunigst nachholen ...




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.



(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 8
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay
  Ø 9,40
   Difficulty N/A
  Game duration
NA
show Buck´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


17 . Review
Review # 14131
Saudi Arabia
Scottie  / 07.04.2011 (994 Reviews)
Scottie@GMX.de
Ich habe diesen Level vor langer Zeit gespielt und kann mich gar nicht mehr daran erinnern, ob er mir gefallen hat oder nicht. Aber was rede ich da eigentlich? Es sind doch nur etwa 5 Jahre vergangen. Das ist doch keine lange Zeit. Nun gut, aber es ist zumindest so viel Zeit vergangen, dass ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern kann. Also beste Voraussetzungen, diesen Level wieder einmal zu spielen.

The stolen Coffin: Es musste mal wieder das Übliche passieren. Viele lose Enden und kein Plan, wie es weiter geht. Also muss, wie immer in solchen Fällen, der WT herhalten. Wie immer in solchen Fällen habe ich auch hier etwas übersehen. Aber ich muss auch dazu sagen, dass die Falltür die gleiche Farbe hatte wie der Rest vom Boden. Da kann ich ja Stunden um Stunden nach etwas Brauchbarem suchen. Solche Sachen sind ein echter Spielspaßkiller, denn woher soll der Spieler wissen, dass genau an dieser Stelle eine Falltür existiert? Ein weiteres Problem sind die Kamerahinweise. Denn manchmal sieht man die entsprechende Stelle nur für den Bruchteil einer Sekunde. Das ist natürlich etwas ärgerlich, weil man dann nicht weiß, wo eine Tür aufgegangen ist. Der Unterwassertimerun mit den Gittertüren und den farbigen Nischen macht richtig Spaß. Die Zeit ist zwar etwas knapp bemessen, aber mit ein paar Anläufen ist er eigentlich ganz gut zu schaffen. Abgesehen von den Problemen mit den Kamerahinweisen war das ein ganz ansprechender Level. Die Außenbereiche hätte man allerdings etwas besser gestalten können, die sahen nicht so schön aus. Und die Beleuchtung hätte ebenfalls besser sein können.

Underground Metro: Nun ja, an einigen Stellen ist dieser Level doch arg dunkel. Und Flares findet man auch nicht an jeder Ecke. Von daher ist es manchmal ratsam, die Pistolen zu benutzen. Und wenn ich dann doch mal ein Flare benutze, kommt garantiert ein Hund, der mich zum Fressen gern hat. Und es ist auch nicht sonderlich fair, wenn man den heißen Dampf bei den beiden Ziehstangen nicht abstellen kann. Das treibt nur den Medipackverbrauch in die Höhe. Aber abgesehen davon ist dieser Level gut gebaut und hat einige interessante Rätsel. Die Untergrundmetro und die Tunnels hätten etwas schöner gestaltet werden können. Und dass man mit dem Motorrad nach unten in das Loch fahren musste, hat mir auch nicht so sonderlich gut gefallen. Aber im Großen und Ganzen hat es doch Spaß gemacht.

Kuwait City: Zwei Seelen schlagen ach in meiner Brust. Im Grunde genommen ist dieser Level ein gelungener Base-/Lab-Level, wäre da nicht der Außenbereich. Im Inneren des Gebäudes sieht es wirklich gut aus. Da gibt es einige gut gestaltete Büros, ein paar Flure, gute Rätsel und ein paar Gegner. Sobald man aber nach draußen geht, bietet sich ein ganz anderes Bild. Es sieht zwar zum Teil recht ordentlich aus, aber manchmal hatte ich das Gefühl, als hätte der Levelbauer schludrig gearbeitet und dann keine Lust mehr gehabt, den gesamten Bereich vernünftig zu gestalten. So waren die Levelbegrenzungen viel zu deutlich als solche erkennbar. Die Gebäude am Levelrand hatten kein vernünftiges Dach. Und der Unterwasserbereich sah ebenfalls nicht so gut aus. Das hätte der Levelbauer wesentlich besser machen können.

Pet Cemetery: Einige Plätze sind ganz gut gestaltet, wie zum Beispiel das Holzfällercamp, oder der Friedhof. Aber das sind die einzigen Außenbereiche, die gut aussehen. Die Innenbereiche gefallen mir dagegen ausgesprochen gut.

Grottos Dark Palace: Dieser Level fängt ausgesprochen schlecht an. Ich hasse Labyrinthe. Und wenn ich dann noch ein Unterwasserhöhlenlabyrinth vor mir habe, ist der Ofen ganz aus. Es hat nicht viel gefehlt und ich hätte den Level von der Platte gefegt. Ganz besonders hat mich dieses dämliche Krokodil genervt. Irgendwie habe ich es dann aber doch geschafft. Danach wurde es allerdings wesentlich besser. Die Jagd nach den 4 Elementen hat richtig Spaß gemacht und es waren viele gut gebaute Räume zu sehen.

Dark Dongeon: Dieser Level ist bisher der beste. Naja, bis auf den nervigen Drachen, aber der belästigt Lara zum Glück nur für eine kurze Zeit. Aber ansonsten ist dieser Level eine deutliche Steigerung in Bezug auf die vorherigen Level. Die Räume und die Höhlen sehen gut aus und die Aufgaben sind nicht allzu schwierig. Lediglich die Beleuchtung könnte besser sein.

Lab 42V/Rooftop: Base-/Lab-Level sind eine der Levelarten, die ich sehr gerne spiele. Ich laufe lieber in gut gebauten und mit interessanten Rätseln vollgestopften Räumen herum, als irgendwo im Dschungel oder in der Wüste, wo ich mich dann sowieso verirre. Daher war dieser Level genau nach meinem Geschmack. Die Beleuchtung könnte zwar besser sein, aber man kann nicht alles haben. Zum Schluss gibt es dann noch einen interessanten und gut gestalteten Run über die Dächer zum Hubschrauber.

Insgesamt bin ich etwas enttäuscht über diesen Level. Ich hatte mir vorher auf TRLE und der Base die Wertung angesehen und ein paar Reviews gelesen und hatte dementsprechend mehr erwartet. Zum Beispiel hätte die Beleuchtung wesentlich besser sein können. Es fehlte nahezu überall die Sun, mit der Lara besser aussieht. Die Außenbereiche sahen deutlich schlechter aus als die Innenbereiche. Es war zu oft zu offensichtlich, dass man am "Ende der Welt" war, sprich das die Map hier aufhörte. Im Gegensatz dazu haben mir die Innenbereiche außerordentlich gut gefallen. Die Gegner waren in der Regel kein Problem, denn man konnte genügend Waffen, Munition und Medipacks finden. Zusammengefasst kann ich sagen, dass dies ein guter Level war, in dem aber noch viel Potenzial für Verbesserungen steckt.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 9
  Atmosphere 7
  Sound 9
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay
  Ø 8,40
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
> 5 Hours
show Scottie´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


 



Loading Time in Seconds: 7,65918

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 419 Visitors