Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
20.11.2020
Examination of the Sphinx
nad
8/9/8/7/8

Ø 8,00

19.11.2020
Examination of the Sphinx
perry48
10/9/9/9/10

Ø 9,40

08.11.2020
The Great Pyramid
Michael_Mann
8/10/8/10/7

Ø 8,60

08.11.2020
Schrift des Lebens
JoeyJordison
7/7/7/7/7

Ø 7,00

01.11.2020
BtB2020 - Save the Cintamani
JoeyJordison
9/8/8/8/8

Ø 8,20

21.10.2020
Myths of Genghis Khan (Demo)
der_Aal
7/6/7/7/7

Ø 6,80

15.10.2020
Lara at the Games - Kula World
Mr XY
9/9/9/9/9

Ø 9,00

14.10.2020
BtB2020 - A Debt in Tibet
JoeyJordison
9/8/8/9/9

Ø 8,60

14.10.2020
Catacombs Escape
perry48
5/4/5/5/6

Ø 5,00

14.10.2020
The Kurtis Trent Chronicles - Chapter 1
perry48
9/9/9/9/10

Ø 9,20

14.10.2020
The Lost Emperor
perry48
8/9/9/9/10

Ø 9,00

14.10.2020
Myths of Genghis Khan (Demo)
perry48
6/7/6/7/7

Ø 6,60

14.10.2020
Fire Caves
perry48
8/8/8/8/8

Ø 8,00

14.10.2020
The 13th Planet
perry48
8/9/8/8/8

Ø 8,20

14.10.2020
Ice Carbon Chaos
perry48
8/8/8/9/7

Ø 8,00

14.10.2020
A Trip to the South
perry48
8/8/8/8/9

Ø 8,20

14.10.2020
City of the Damned
nad
8/9/8/7/8

Ø 8,00

14.10.2020
Ice Carbon Chaos
nad
5/6/6/5/5

Ø 5,40

14.10.2020
Myths of Genghis Khan (Demo)
nad
5/7/7/6/5

Ø 6,00

14.10.2020
The 13th Planet
nad
8/9/9/9/8

Ø 8,60


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

JoeyJordison(2) perry48(1) nad(1) Michael_Mann(1)

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 16950
Send Nero to Hell
perry48  / 16.03.2018 (943 Reviews)
rainerbosse@t-online.de
Im 2-Jahre-Rhythmus schickt uns Marcos mit Kurtis in einen Mystery-Horror Level. Es ist wieder soweit. Gleich der Anfang wird dramatisch, wenn der Hubschrauber abstürzt und Kurtis sich erst mal retten muss. Wer die bisherigen Marcos-Level gespielt hat, weiß, was ihn erwartet. Wieder kuriose Cutszenen, Räume, die zwar leer aussehen, aber manche Überraschungen bieten und natürlich dramatische Runs um Kurtis Leben. Ja, es ist wieder alles drin, was seine Level ausmacht. Wie bisher legt er sehr viel Wert auf Stimmung und die Räume sehen gut aus. Sehr passende Texturen und ein gruseliger Soundtrack. Die Freude über die Waffen mit begrenzter Munition währt dann auch nicht lange und man ist sie los. Wie gehabt also, Kurtis wird sich ohne Waffen durchschlagen müssen. Diesmal ist alles nicht so geheimnisvoll, es kommen sehr viele Gegner in Form von Tieren vor, die Kurtis nun mit List und Schnelligkeit austricksen darf. Wer Marcos Level kennt, weiß, dass ihm doch einige Überraschungen bevorstehen werden. Da sei z. B. die Idee erwähnt, wie schaltet man besten einen metallischen Ritter aus, wenn Kurtis keine Waffen hat. Allein diese Lösung ist schon ein „Must Play“. Insgesamt ist dieser Marcos wieder stimmig und gut spielbar, auch wenn ich der Meinung bin, die Endkampf-Szene hätte doch ein wenig moderater ausfallen können. Aber es ist eben ein Marcos Level, Überraschungen und tolles Design inklusiv. Sollte man unbedingt spielen.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 9
  Sound 9
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay
  Ø 9,20
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
1 - 2 Hours
show perry48´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


2 . Review
Review # 16951
Send Nero to Hell
Wulfhardt  / 18.03.2018 (139 Reviews)
mausp@t-online.de
Hört sich ja einfach an: Schick Nero in die Hölle…

…aber in diesem mit viel Liebe gestalteten Werk geht das nicht so einfach, wie manch einer möchte.
Der Erbauer (naja, hauptverantwortliche Erbauer, wenn man so den Abspann liest) dieses Levels, Marcos, hat keine Geschichte hinterlegt, worum es geht. Also startet man unbefangen und schaut, was sich so tut – und wird auch gleich mit Witz seiner Waffe beraubt. Der Ärger hält nicht lange an, ist die magnetische Waffenfalle doch auch gut zum Einsammeln von in Rüstung gewandeten Widersachern.
Dieses Detail sollte der Spieler der (ausnahmsweise mal) männlichen Figur immer im Hinterkopf behalten – nicht alles ist das, was es scheint. So manche Dekoration führt ein Eigenleben als Schalter oder offenbart andere verblüffende Eigenschaften: Ein Stein will geworfen werden, eine maschinelle Schlange hackt die plagenden Fledermäuse, fehlende Luft spendet unter Wasser die Sauerstoffflasche eines unvorsichtigen Tauchers. Und wo man nicht selbst hinkommt, schickt man einen Mini-Hubschrauber hin. Naja, selbst spielen! Da ist mit viel Witz und Um-die Ecke-Denken ein schöner Zeitvertreib für etwa 90 Minuten für den Spieler drin.

Die meiste Zeit ist unser Held waffenlos unterwegs. Das verursacht natürlich Druck, da man den Feinden, zumeist Hünen in klappernden Rüstungen, aber auch einem Rudel Löwen, schutzlos ausgeliefert ist. Aber keine Angst – da kommt man lebend durch, wenn man den Kopf benutzt und im richtigen Moment schnell ist.

Nebenbei findet der Spieler einige wenige Statuetten, so als Belohnung. Ein Ufo taucht auch auf. Leider erschließt sich nicht, ob die Außerirdischen überhaupt den Lauf der Dinge irgendwie beeinflussen. Hat man den richtigen Weg zu einigen Höhlenmenschen gefunden (und sie erfolgreich beklaut), führt eine kleine Aufgabe mit Zeitvorgabe und maximaler Störung durch einen Haufen Blechgewandeter ans Levelende bzw. wieder ans Tageslicht.

In einer Abschlusssequenz sieht man noch den im Höllenfeuer schmorenden zeternden Nero und einen zu Techno-Stakkato tanzenden Urmenschen – und dann ist Schluss.

Alles in allem eine kleine Perle des Levelbaus. Nicht der tollen Gebäude oder Räume wegen, sondern des umfunktionierten Beiwerks. Es gibt viele Aha-Erlebnisse, und das ist schön.

Ein riesiges Dankeschön an das große Team der Bastler und Bauer, das sich hier zusammenfand, um Nero zur Hölle zu schicken!!!


plus viele liebenswerte Einfälle, gut umgesetzt


minus Weshalb muss Nero eigentlich zur Hölle geschickt werden? Ein Satz dazu wäre schön gewesen



Level played on a Mac.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

works fine under Bootcamp on MAC. Thanx for the TRL-Frame-Fix!
https://community.pcgamingwiki.com/files/file/82-tomb-raider-series-fullscreen-border-fix/

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 9
  Atmosphere 10
  Sound 8
  Enemies (Zero are not rated !) 9

 

Gameplay 10 
  Ø 9,20
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
1 - 2 Hours
show Wulfhardt´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


3 . Review
Review # 16956
Send Nero to Hell
Burner  / 14.04.2018 (221 Reviews)
dominik-eilenstedt@web.de
Mein Lieblingsbauer hat mal wieder ein weiteres Werk vorgestellt, welches ich mir nicht hätte anders vorstellen können. Da sind einfach zu geniale Sachen mit eingebaut. Anfangs etwas skeptisch wegen des begrenzten Waffen Nutzens, ärgerte ich mich schon, dass sie gar nicht lange mein waren. Egal, ohne kommt man hier auch gut durch. Mit Köpfchen bezwingt man Nero und verlässt den Ort bald wieder. Schade, dass es vorbei ist . Hoffe sehr, Marcos baut noch weiterhin geniale Level .




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 10
  Atmosphere 10
  Sound 10
  Enemies (Zero are not rated !) 10

 

Gameplay 10 
  Ø 10,00
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
2 - 3 Hours
show Burner´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


 



Loading Time in Seconds: 1,46875

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 397 Visitors