Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
24.01.2019
TR Anniversary II - Definitive Demo
Sponge
10/10/10/9/10

Ø 9,80

02.01.2019
Late for Christmas
JoeyJordison
9/9/8/0/9

Ø 8,75

02.01.2019
The Sacred Emerald
Burner
10/10/8/8/8

Ø 8,80

02.01.2019
Aspidetr Easter 2015 - The Eggining
JoeyJordison
9/9/9/9/9

Ø 9,00

01.01.2019
Hunt For The Easter Eggs
JoeyJordison
6/6/5/0/7

Ø 6,00

31.12.2018
Forest Kingdom
JoeyJordison
9/9/8/9/9

Ø 8,80

28.12.2018
Christmas Mission
JoeyJordison
9/9/8/0/8

Ø 8,50

22.12.2018
BtB 2010 - The Heart Of Venice
Red
9/10/10/9/9

Ø 9,40

21.12.2018
BtB 2010 - Cult Of The Mask
Red
8/10/10/8/9

Ø 9,00

21.12.2018
The Prophets Trail
Red
8/10/9/8/9

Ø 8,80

21.12.2018
Sheevahs Home
Red

21.12.2018
BtB 2009 Classic - Tut`s Golden Armour
Red
8/10/7/8/7

Ø 8,00

20.12.2018
The Prophets Trail
Markus
8/9/8/8/7

Ø 8,00

20.12.2018
BtB 2009 Classic - The Mystery Of Marsa Matruh
Red
7/10/9/7/8

Ø 8,20

20.12.2018
ORC - Protected by the Dead
Sponge
6/8/6/8/8

Ø 7,20

19.12.2018
ORC - Tomb Raider Transplantation
Sponge
9/7/9/8/7

Ø 8,00

19.12.2018
ORC - Oriental Mystery
Sponge
6/8/6/0/8

Ø 7,00

19.12.2018
The Prophets Trail
Sponge
10/10/10/0/10

Ø 10,00

17.12.2018
BtB 2009 Classic - The Killing Zone
Red
8/4/6/6/4

Ø 5,60

16.12.2018
BtB 2009 Classic - The Deadly Sands Of Bastet
Red
10/10/9/8/9

Ø 9,20


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

Sponge(1)

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 16973
Aspidetr Easter 2018 - Yu Tu Island
Harley13Quinn  / 09.07.2018 (247 Reviews)
Nach drei Jahren mein erster Custom-Level mal wieder... und trotzdem hab ichs geschafft!

Sponges Pausenfüller "Yu Tu Island" mag nüchtern, kurz und schmerzlos erscheinen, aber nicht ermüdend. Lara befindet sich auf einer mysteriösen, schneebedeckten Insel mitten im Meer, die unter den Mauern eines alten Hauses, womöglich chinesischer Herkunft, ein Artefakt, das übernatürliche Stärke verleiht, birgt.
Direkt ins Geschehen geschmissen, muss Lara das Haus und die Umgebung durchsuchen und trifft auf Hebel und verschiedene Objekte. Der Schwerpunkt liegt in deren Handhabung, denn auf komplizierte, schweißtreibende Kletterpartien oder gar lebensgefährliche Motorrad-Stunts wurde verzichtet. Lara geht ihrem logistisch inspirierten Hobby nach und bringt Dinge von A nach B. Klingt allgemein vielleicht nüchtern, doch hat Sponge etwas mehr Aufwand in das "Wie" statt das "Was" gebracht und es gibt einige kleine Tricks zu bestaunen.

Schlicht hält sich die Atmosphäre, was die mystische Aura des Ortes zu unterstreichen scheint. Die Gegend ist zwar nicht ganz verlassen, wirkt jedoch genau so. Mit dem Fokus auf Details ist die Levelstruktur auf nicht viel mehr als das Nötigste reduziert. Hervorstechend sind äußerst stimmig kombinierte, wahrscheinlich selbst erstellte Objekte (Möbelstücke, Pflanzen, Lampen und ganz besonders tolle Statuen).
Die Objekte fügen sich optimal mit den sauber und umfangreich ausgewählten Leveltexturen. Die Lichtverhältnisse sind unspektakulär. Abgesehen von hell und dunkel fällt auf, dass die Atmosphäre mit der gewählten Beleuchtung schön kühl und etwas "einsam" eingestimmt ist. Mir gefielen auch die Lichtspiegelungen des Wassers an der Decke. Der Effekt wurde mit Texturen erreicht, etwas flackerndes Licht an der Stelle (so wie unten am Wasser) hätte vielleicht noch besser ausgesehen.

Eine simple Soundgestaltung schafft es in die Art der Umgebung einzuspielen. Sponge hat keine Editor-Musik verwendet und auch Effekt-Samples (wie Laras Geräusche) verändert. Scheinbar kleine vielleiiiiicht unwichtige Änderungen, trotzdem schön zu hören. Ein Musikstück mit typisch asiatischen Klängen (ich kenne mich nicht aus und kann das nicht beschreiben, sorry) ertönt an gewissen Stellen, was schön passt. Ein Hintergrundstück in Dauerschleife dieser Art (etwas leiser und ruhiger) hätte sehr gut zur mystischen Atmosphäre gepasst.

Das Haus ist nicht ganz unbewohnt. Zwei Schwert schwingende Schwertschwinger hatten dort eine WG gegründet, die dank Lara ihr jähes Ende fand. Die Burschen waren wirklich cool, mit neuen Animationen und so. Außerdem wurden sie gut in Szene gesetzt, doch finde ich es schade, dass eine besondere Waffe gegen sie nie zum Einsatz kommen kann (da später erst zu finden) und, dass sie nicht zur Handlung passen (als Endgegner?). Möglicherweise wären keine Feinde in der Story bester gewesen.

Am Ende blickt Lara auf ein Abenteuer mit unter einer Stunde Aufwand zurück. Die Story, Atmosphäre und Struktur des Levels wirken fast minimalistisch, dennoch nicht langweilig! Einfache Unterhaltung für Zwischendurch mit spannenden Objekten und deren Art sich ins Spielgeschehen einfügen zu lassen, woran der ein oder andere Spieler hadern könnte. Dafür gibt Sponge keinen Anlass, dass man sich über heftige Sprungkombis und Fallen aufregen müsste. Lara wurde mit einigen neuen Animationen ausgestattet. Das neue Tauchen war mir dabei leicht zu träge. Leider wird das Gameplay durch einen Lade-Bug und eine Dead-End-Möglichkeit getrübt. Für meinen Geschmack fehlt der Pepp. Eine mäßig ausgedehnte Kletter-Sprung-Aktion oder eine Suche nach versteckten Hinweisen statt Objekten, könnten Farbe auch in kleine Level bringen. Nichtsdestotrotz überdurchschnittlich, luftige Unterhaltung in einer Stunde mit extra schönen Objekten und ausgebufften Item-Tricks.

Für nach langer Zeit wieder ein TR-Custom-Level, war es perfekt.




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

Beim Laden stürzt das Spiel ab.

Dead-End-Tipp: Sich vom Rand der Insel irgendwie nach unten zu lassen, ist nie eine gute Idee!

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 8
  Atmosphere 7
  Sound 7
  Enemies (Zero are not rated !) 7

 

Gameplay
  Ø 7,20
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
0.5 - 1 Hour
show Harley13Quinn´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:

 


 



Loading Time in Seconds: 0,76562

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 55 Visitors