Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
05.08.2018
Dark City - Part 2 (Demo)
Nina Croft
10/10/10/10/10

Ø 10,00

02.08.2018
The Lake of Stars
Sponge

31.07.2018
The Golden Skull
perry48
7/7/7/7/8

Ø 7,20

29.07.2018
Eiszeit 3 - 24 - Nothing left but Ashes
Markus
10/10/10/10/9

Ø 9,80

24.07.2018
The Blue Pi
Sponge
6/7/7/7/8

Ø 7,00

23.07.2018
Eiszeit 2 - The Sequel of Ice Age
Red
9/10/10/9/9

Ø 9,40

22.07.2018
Temple Sewer
JoeyJordison
8/8/8/8/9

Ø 8,20

22.07.2018
The Untold Adventure
der_Aal
6/6/8/7/7

Ø 6,80

22.07.2018
Eiszeit - The Secret Experiment
Red
9/10/9/8/8

Ø 8,80

21.07.2018
Twilight City
Red
8/10/9/9/8

Ø 8,80

19.07.2018
Return to the Pacific - Dutchys Rescue
perry48
8/9/8/9/9

Ø 8,60

19.07.2018
Return to Greece
Harley13Quinn
7/7/6/6/7

Ø 6,60

19.07.2018
Search in the Lost Temple (Demo)
Harley13Quinn
5/4/6/5/4

Ø 4,80

17.07.2018
The Forgotten Tale
Harley13Quinn
8/8/9/6/8

Ø 7,80

12.07.2018
Forgotten Island
Harley13Quinn
8/9/7/8/8

Ø 8,00

11.07.2018
Eiszeit - The Secret Experiment
Harley13Quinn
7/7/8/8/8

Ø 7,60

10.07.2018
Return to Luds Gate
Harley13Quinn
7/7/7/8/8

Ø 7,40

09.07.2018
Accessing
Harley13Quinn
9/9/8/9/9

Ø 8,80

09.07.2018
Dark City - Part 2 (Demo)
perry48
10/10/10/10/10

Ø 10,00

09.07.2018
Aspidetr Easter 2018 - Yu Tu Island
Harley13Quinn
8/7/7/7/7

Ø 7,20


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

Red(3) Harley13Quinn(3) Sponge(2) perry48(2) Nina Croft(1) Markus(1) JoeyJordison(1) der_Aal(1)

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 16977
Eiszeit - The Secret Experiment
Harley13Quinn  / 11.07.2018 (247 Reviews)
Ups! Falsches "Eiszeit" runtergeladen Eigentlich sollte es der dritte Teil sein!
Nein, den dritten Teil möchte ich spielen, nur habe ich die Vorgänger nie angefasst und das will ich gerade ändern.

Mit dem Klassiker "Eiszeit" aus dem Jahr 2005 schuf Clara ihr erstes Customlevel, in dem Lara, die noch nie ein Fan von finsteren Machenschaften war, die Welt retten muss. Kernpunkt der Story ist das Zurückerobern eines Kristalls, der sich in eben diesen finsteren Machenschaftshänden befindet.
Hierzu muss eine reiche Palette Aufgaben bewältigt werden. Von der arktischen Oberfläche geht es für unsere Heldin runter in die DNA-Labore. Schön ist, dass sich Clara auf verschiedene klassische Rätsel und Fallentricks konzentrierte. Nichts ist unmöglich und mit ein wenig Ausprobieren und Suchen lässt sich das Abenteuer gut bewerkstelligen. Wirklich frustrierende Passagen sind zum Glück nicht gegeben, doch fehlen in diesem Erstlingswerk noch Denksportaufgaben.
Die Atmosphäre ist mit den damaligen Möglichkeiten des Editors und den noch jungen Fähigkeiten Claras gut gelungen. Einzelne Texturen zwar gestreckt, felsige Szenen wirken noch nicht so ausgefeilt und mit Beleuchtung darf nie gegeizt werden, dennoch gibt es nichts Grobes zu bemängeln. Gefallen hat mir die Kombi aus Monster und Musik, die zur Unterstreichung der bedrohlichen, organisierten Verbrechen-Atmosphäre beiträgt.
Dazu jetzt mehr: Musik! Hauptsächlich Klassiker aus TR3/4 aber sehr passend eingesetzt. Gerade zusammen mit der anwachsenden Abscheulichkeit der Experimente (Gegner) wird die Story großartig in Szene gesetzt.
Diese Gegner sind einerseits aufdringlich und alles andere als eine Minderheit, anderseits sind es jedoch viele verschiedene Bewaffnete, Experimente und Wachhunde. Zwei verdächtig aussehende Trekkies, die in meinem Fall in einem Objekt verbugt und somit nutzlos waren, beenden die Geschichte und Lara geht mit genügend Waffen, Ammo und einigen wenigen Medis nach Hause. Von letzteren hat sie aber auch genug gebraucht.
Mit allem in allem glänzt der ersten "Eiszeit"-Titel mit einer sauberen Struktur, klassischem TR3-Flair sowie einer Fortsetzungs-freudigen Geschichte. Obwohl es sich um den ersten veröffentlichen Level der Autorin handelt, beschäftigt der Spieler sich mit Aufgaben/Rätseln, Klettern/Springen, Suchen/Finden/Nutzen, neuen Objekten/Gegnern und einer eiskalt durchgezogenen, durchdachten Story statt mit leeren Räumen und Hebeln o.ä., die nicht richtig funktionieren. Es hat sehr viel Spaß gemacht (trotz meiner ambivalenten Einstellung dem Antarktis-Level aus TR3 gegenüber).
Auch nach legendären 13 Jahren ist "Eiszeit I" noch eine deutliche Empfehlung wert!




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 7
  Atmosphere 7
  Sound 8
  Enemies (Zero are not rated !) 8

 

Gameplay
  Ø 7,60
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
1 - 2 Hours
show Harley13Quinn´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:

 


 



Loading Time in Seconds: 0,75

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 807 Visitors