The Jerusalem Project
Walktrough by Heiner

Secrets: 20
Story:
Wie schon Indiana Jones möchte Lara die legendäre Bundeslade finden, die
im Alten Testament erwähnt wird und im Auftrag Gottes erstellt wurde, um
darin die Steintafeln mit den 10 Geboten aufzubewahren. Die Bundeslade
wurde zur Zeit Salomons im jüdischen Tempel auf dem Tempelberg in
Jerusalem verwahrt, bis dieser von den Babyloniern zerstört wurde. Seither
gilt sie als verschollen.
Gemeinsam mit Zip begibt sich Lara in die Negev-Wüste in Israel, wo sich
nach Angaben des Tagebuchs von Lara s verstorbenem Kollegen Aaron
Wessely ein Webstuhl befinden soll, mit dem man fliegende Teppiche weben
kann, um in die Vergangenheit zu reisen...

Level 1: Al-Kashkar (3 Secrets)

Nach dem Vorspann wird Lara in einem Haus abgesetzt, sie läuft die Treppe nach oben zur Dame Barton, längere Unterhaltung, Lara nimmt den Stift auf und unterzeichnet den Vertrag, die Haustür öffnet sich. Lara öffnet im anderen Gang eine weitere Tür, hier findet sie das 1. Secret. Sie verlässt das Haus durch die Haustür, rechts nebenan öffnet sie die nächste Tür für ein weiteres Medipack.

Lara läuft am Brunnen vorbei zur Gittertür, öffnet sie mit dem Hebel und nimmt den Flowery Star auf. Sie läuft zur Moschee hin und setzt den Star ein, in der einen Ecke tritt sie die Wand ein, kriecht den Spalt hindurch, ballert die Teppiche weg und legt den Hebel um, außen der Brunnen ist nun offen. Jetzt kann Lara noch die große Tür öffnen und einen weiteren Gegenstand holen, aber es ist besser sie macht es später weil sonst ein willkommener Helfer unnötig in den Tod stürzt.

Lara läuft zum Brunnen und springt hinein, sie begibt sich weiter zum Hauptraum, klettert auf sie Wasserrose, springt einige Blöcke hoch und ballert einen Stein bei einem großen Rad weg, das Rad kullert runter und öffnet eine Unterwassertür. Nun schwimmt sie unter Wasser in ein Labyrinth wo mehrere Luftlöcher vorhanden sind. Hier sucht sie den Ornated Star sowie das 2. Secret, eine Rose. Nun verlässt sie das Labyrinth, sie sieht an den Wänden zwei Räder die sie dreht, oben gehen Türen auf. Sie schwimmt nun zur Wasserrose und klettert über die Blöcke nach oben, setzt den Ornated Star ein und begibt sich zur Höhle mit dem Riesenfrosch. Auf der rechten Seite ist eine verschlossene Tür wo zwei Gegenstände eingesetzt werden müssen, sie merkt sich diese Stelle.

In der Höhle angekommen sucht sie sich einen Weg nach unten auf dem Boden, ein Riesenfrosch bollert dort rum wie ein Hammermann, wenn Lara das Teil aus der Moschee noch nicht geholt hat ballert hier ein Helfer auf den Frosch und versucht ihn von Lara abzulenken. Lara läuft in eine Nische und holt sich vom Podest den Shrine key und klettert wieder nach oben. Auf dem Rückweg nach oben in der oberen Etage steht ein Holzgerüst das um die Ecke geht, hier geht Lara nicht um die Ecke sondern klettert nach oben, springt nach hinten weg und geht in die Ecke, hier liegt als 3. Secret eine Rose. Jetzt geht sie zurück zum Holzgerüst und klettert um die Ecke, von ganz oben nach hinten mit Drehung wegspringen, Kante festhalten, zur Seite hangeln, hochziehen und nach draußen gehen, sie lässt die Höhle hinter sich.

Lara steht vor einem tiefen Abgrund, sie springt an den äußersten Rand der Schwungstangen, weiter an die Seile zur anderen Seite. Sie klettert in den Gang und kriecht zum Kellerraum, hier fehlt ihr der Gegenstand den sie in der Moschee hat liegen lassen. Sie drückt ein Brett in die Wand, eine Deckenöffnung ist nun frei. Von einem Kistenraum geht sie in den anderen Kistenraum, sie tritt die Bretter in der Wand ein und klettert nach draußen.

Jetzt läuft sie erneut zur Moschee und öffnet die große Tür, es erfolgt eine Eintragung ins Tagebuch, der Mann an der Brüstung ist verschwunden, sie kippt den Pfeiler nach innen um und nimmt den Progenitors Star auf. Nun begibt sie sich wieder zurück zum Kellerraum, setzt den Star in der Fassung ein und holt aus der Gruft den zweiten Shrine key.

Lara geht wieder zum Brunnen und springt hinein, sie nimmt den bekannten Weg zur Froschhöhle, statt zur Höhle läuft sie nach rechts zur verschlossenen Türe und setzt die beiden Shrine keys ein. Im folgenden Raum setzt sie hinten den Magic Thread ein, Unterhaltung mit Zip, hier fehlen ihr drei Kristalle. Sie läuft Richtung Froschhöhle und links nach draußen, sie rutscht nach unten runter und läuft zum Hubschrauber, es erfolgt ein Levelwechsel.

Level 2: Jerusalem, Old City 2011 (1 Secret)

Lara startet oben auf dem Balkon. Sie geht rechts um die Ecke eine Etage tiefer und holt sich das Schrotgewehr und einige nützliche Sachen. Nun geht sie zur Seilbahn, wird beschossen, Eintragung ins Tagebuch, Zip mit Hubschrauber verschwindet. Wer kein Secretjäger ist benutzt die Seilbahn um zum anderen Balkon zu gelangen, nicht auf den GI schießen. Wer Secretjäger ist benutzt nicht die Seilbahn und springt auf das Dach gegenüber, hält sich an der Kante fest und hangelt nach links, Rückwärtssprung mit leichter Drehung Lara landet auf einem kleinen Balkon und holt sich eine Goldene Rose, Secret #4. In beiden Fällen begibt sie sich nach unten auf den Gehweg.

Als Secretsucherin steht Lara vor einem Haus mit der Tafel „Alone on the walls“, das Haus des Attentäters der sie gerade beschießt. Sie läuft schnell geradeaus und links um die Ecke zum Gemüsestand um aus der Schusslinie zu gelangen, klettert das Vordach hoch und erledigt den Angreifer, sie nimmt den Flat key an sich. Sie läuft zurück zum Haus mit der Tafel, läuft die Stufen nach oben und setzt den Schlüssel ein. Im Nebenraum zerschießt sie die Sachen im Regal, zieht das Regal zurück und nimmt den Revolver an sich, es werden Schlüssel hinter einem Gitter gezeigt. Mit dem Schalter öffnet sie die Tür nach draußen, auf der rechten Seite zerschießt sie eine Fensterscheibe, springt in den nächsten Gang und geht nach unten zum Thermalbad.

Lara springt ins leere Bad und öffnet die Bodenluke. Sie läuft unten den Kanal entlang, kriecht eine kleine Kriechspalte entlang, dreht an einem Rad, das Wasser im Becken füllt sich. Sie schwimmt wieder nach oben, nun kann sie den Unterwasserhebel ziehen, Das Gitter im Raum geht hoch, sie nimmt den blauen Kristall und Teil 1 vom Papier vom Podest. Lara verlässt den Raum, Unterhaltung mit Zip, Eintragung ins Tagebuch. Sie begibt sich wieder nach draußen auf den Gehweg.

Lara geht wieder zum Gemüsestand hin wo sie den Angreifer erledigt hat. Sie geht zum Regal, zerschießt den ganzen Inhalt, zieht das Regal zurück und hebt eine Weinflasche auf. An der Kreuzung (Kebab-Laden) stellt sie sich auf eine erhöhte Fläche, springt hoch an die Kante vom Vordach, hangelt nach links, Rückwärtssprung mit Drehung sie hängt am nächsten Vordach, hangelt etwas nach rechts, erneut Rückwärtssprung mit Drehung sie hält sich an der Kante fest und zieht sich auf die Veranda hinauf. Sie schwenkt nach links und springt gegenüber auf die schräge Fläche. Nun springt sie an die Stange und links auf die nächste Veranda. Sie zerschießt das Fenster und holt sich das Laservisier, die Gitter gehen runter, sie nimmt den Holy-Sepulchre-Gate key auf.

In der Nähe vom Kebab-Laden steht ein Baugerüst, sie klettert hinauf und begibt sich auf das nächste Gerüst. Ein Baum verdeckt die Sicht, sie springt am nächsten Baum vorbei zum nächsten Steg und weiter zum nächsten Haus, hier klingelt sie, Unterhaltung mit dem Hausherrn. Sie geht zuerst ins Badezimmer, dann ins Wohnzimmer, sie nimmt den Church-of-Holy-Sepulchre key vom Tisch. Sie verlässt das Haus und begibt sich nach unten auf den Gehsteig. Sie geht die dunkle Gasse entlang und kommt bei einem weiteren Baugerüst an, in der Nähe setzt sie den Schlüssel ein, das Kirchentor geht auf, sie betritt die Kirche, es erfolgt ein Levelwechsel.

Level 3: The Church of the Holy Sepulchre (1 Secret)

Lara geht gleich rechts die Wendeltreppe nach oben und die nächste Treppe hinauf nach ganz oben, am Ende des Ganges drückt sie einen Schalter, nun hängt ein Seil von der Decke herunter. Sie nutzt das Seil um zur anderen Seite zu gelangen, sie legt einen Hebel um, ein Gitter geht hoch, sie drückt den Knopf um die Luke zu öffnen und eine Etage tiefer zu klettern. Gegenüber der Leiter ist das offene Gitter, im nächsten Raum zieht sie einen Glaskasten zurück, sie sieht eine Zahl 5 auf der Bodenfliese, Eintragung ins Tagebuch.

Lara läuft nun die rote Treppe nach unten und rechts um die Ecke den Gang bis zum Ende, hier zieht sie einen großen Block zweimal zurück. Sie läuft den Gang wieder zurück, weiter bis in die Nähe der Wendeltreppe, sie springt über ein kleines Holzgitter und gelangt in den Bereich wo sie den Block zurück gezogen hat. An der Wand entdeckt sie die Zahl 2, Eintragung ins Tagebuch. Sie geht zurück in den Hauptraum der Grabeskirche.

Sie geht in den hinteren Bereich der Kirche und entdeckt auf der rechten Seite einen Übersichtsplan. Der erste Bereich wo sie gewesen ist ist die lateinische Abteilung, der zweite Bereich das Grab von Adam. Sie läuft nun ganz nach hinten zur Treppe und diese nach oben, ein Block versperrt den Durchgang, sie setzt ihren Schlüssel ein, der Block verschwindet. Sie steigt nun nach oben auf die Brüstung. Sie zieht den Revolver mit Zielfernrohr und sucht die Decke ab, erblickt einen komischen Kasten und zerschießt ihn, ein Seil hängt nun von der Decke herunter. Sie springt nun ans Seil und gelangt auf die nächste Brüstung, sie springt nach unten zur Fensterbank und zerschießt das Fenster. Im Gang entdeckt sie eine Leiter die oben durch eine Luke versperrt ist, und ganz hinten im Gang findet sie einen Jumpswitch. Nun folgt eine Zeitaufgabe: Lara zieht den Jumpswitch, rennt schnell zur Leiter und klettert nach oben bevor die Luke wieder zugeht. Sie dreht sich herum, oben auf der Kuppel sieht sie ein Kreuz stehen, sie zündet eine Fackel an, es geht ein unsichtbarer Weg hin zur Kuppel, sie geht hin und holt sich das Christian Cross, Secret # 5. Sie geht zurück, links neben dem Altar zerschießt sie die Holzwand, hier lautet die Zahl 9, Eintragung ins Tagebuch.

Mitten im Raum nimmt Lara eine Fackel vom Podest, läuft die Treppe etwas nach unten, zündet die Fackel an, kehrt zurück und zündet den Behälter neben dem Podest an, eine Tür geht auf. Sie geht in die obere Etage und zieht den Glockenstrang, im Erdgeschoß öffnet ein Pater eine Eisentür. Lara geht wieder eine Etage tiefer, in der Nähe vom Podest mit den Fackeln ist ein verschiebbarer Block, einmal zurückziehen und auf den Gang springen. Sie springt weiter auf den nächsten unteren Gang, legt einen Hebel um, ein Bild geht auf mit der Nummer 8, Eintragung ins Tagebuch, eine weitere Tür geht auf. Sie verschiebt einen weiteren verschiebbaren Block zum höheren Gang hin und kehrt zurück.

Lara geht nun unten zum Pater, Unterhaltung ihm ist die heilige Bibel gestohlen worden, sie hebt einen Zettel auf, er ist der Code Order in welcher Reihenfolge die Ziffern nachher eingegeben werden müssen. Eintragung ins Tagebuch. Der dritte Bereich wo Lara gewesen ist heißt Catholicon, der vierte Bereich ist die griechische Abteilung. Lara stellt den Code anhand des Zettels zusammen. Sie geht nun zur kleinen Kapelle von Maria Magdalena und nimmt den Weg nach unten, ein Rolling Ball ist hinter ihr her, sie sprintet in das Gefängnis von Jesus. Vom Podest nimmt sie den Pad Room key. Sie geht zurück in die Haupthalle in den Raum den der Pater geöffnet hat, setzt den Schlüssel ein und gibt mit der Tastatur den Code ein, eine Bodenluke öffnet sich.

Unten wartet bereits der Teufel auf Lara mit dem Spiel „3 in einer Reihe“. Die Regeln sind einfach, drei Steine in einer Reihe gewinnen. Gewinnt Lara bekommt sie den Kristall, verliert Lara so verliert sie ihre Seele. Sie darf mit dem Stein in der Mitte anfangen und schiebt ihn nach links zwischen den Steinen des Teufels. Ihr Gegner ist gnädig mit ihr und schiebt den einen Stein nur zur Seite. Jetzt hat Lara leichtes Spiel, sie zieht den rechten Stein zurück und dann den mittleren Stein zurück, sie hat das Spiel gewonnen. Sie nimmt vom Podest den gelben Kristall und den 2. Teil des Gebetszettels. Sie läuft nun zum Kircheneingang zurück und verlässt die Grabeskirche, es erfolgt ein Levelwechsel.

Level 2: Jerusalem, Old City 2011:

Lara läuft nach vorne durch den Torbogen und biegt dann links ab, erneuter Levelwechsel.

Level 4: The Wailing Wall (die Klagemauer)

Lara läuft den neuen Platz auf der rechten Seite entlang und kommt zur Gedenkstätte Yad Vashem. Sie beschließt diesen Ort zu besuchen und läuft die Stufen hinab, erneuter Levelwechsel.

Level 5: Yad Vashem (1 Secret):

Lara betritt die Gedenkstätte, Eintragung ins Tagebuch sie möge weiße Blumen niederlegen. Sie geht in den rechten Raum und nimmt weiße Blumen aus der Vase, geht in den nächsten Raum zu den Kränzen und legt an der hellen Stelle die Blumen nieder. Sie geht einen Raum weiter, drückt den Schalter und schaut sich die Vergangenheit in Auschwitz an. Schließlich kann sie noch einen Raum weitergehen und vom Podest die Torah nehmen, Secret #6. Sie muss die Gedenkstätte schnell verlassen weil es in Kürze geschlossen werden soll. So geht sie wieder den Weg zurück, es erfolgt ein Levelwechsel.

Level 4: Die Klagemauer

Lara läuft nun zur Klagemauer, kombiniert die beiden Zettelteile und erhält die Prayer Note. Sie setzt diese Note ganz rechts beim Gartenstuhl ein, eine Tür geht auf. Sie läuft zum langen Aufgang nach oben, zwischen dem Aufgang und dem Zaun entdeckt sie einen Schaufelstiel und nimmt ihn mit. Nun läuft sie den Aufgang nach oben in die nächste Wohnung. Sie läuft in die obere Etage und richtet eine Vase auf. Gegenüber der Vase drückt sie einen Hebel nieder, ein Block vor einer Vase geht hoch, sie schiebt die Vase auf den Block, hebt den Hebel wieder, der Block senkt sich, sie schiebt die Vase in der Mitte von der Wand. Es steht noch eine Vase im Raum, sie schiebt diese auf den freien Platz an der Wand, das Eisengitter geht hoch. Der dritte Kristall liegt in der rechten Ecke, wird aber durch eine Stachelfalle geschützt. Sie zieht den Block an der Wand einmal zurück, nun öffnet sie die Bodenluke und schaltet die Stachelfalle aus, dann nimmt sie den Kristall an sich. Sie verlässt das Gebäude, Unterhaltung mit Zip, Levelwechsel.

Level 1: Al-Kashkar

Lara hat nun alle drei Kristalle. Sie läuft in das Gebäude und setzt die Kristalle ein, der Wunderteppich erscheint, sie fliegt mit dem Teppich in die Vergangenheit, Levelwechsel.

Level 6: Jerusalem – Old City – 70 AD (6 Secrets)

Lara hat eine Zeitreise gemacht und befindet sich nun in Jerusalem im Jahre 70. Sie befragt den Mann vor ihr nach dem Besitzer des Tempels, es gehört Herodes. Sie betritt das benachbarte Gebäude, Eintragung ins Tagebuch, Suche nach geheimen Mechanismen. Sie steht vor einem Rätsel mit mehreren Schalen, sie kann dieses Rätsel aber erst lösen wenn sie den geheimen Mechanismus zum Starten gefunden hat. Daher erkundet sie erst einmal die Gegend.

Lara läuft zu den Marktständen und sieht eine Karotte und steckt sie ein. Sie durchsucht die sandige Gegend und findet einen Sandsack neben mehreren Mehlsäcken. Sie hat nun die Idee sich auf den Dächern der Häuser fortzubewegen. Sie sieht in der Ferne einen Balkon an der Wand, springt hinüber und holt sich eine goldene Rose, Secret #7. Sie springt nebenan auf den hohen Torbogen und sieht an einer Veranda eine Holzplatte die nach unten geklappt ist. Sie springt über die Brüstung auf die nächste Dachfläche, zieht einen getimten Wandhebel der für kurze Zeit die Holzplatte hebt, und gelangt so zur nächsten Veranda. Hier nimmt sie von einem Podest den Trapdoor key an sich. Sie merkt sich die grüne Sprossenwand, oben ist noch ein verschlossenes Gitter. Sie begibt sich nun nach unten auf die Straße und sieht einen Hebel den sie umlegt, die Tür öffnet sich, sie setzt den Schlüssel ein, der Durchgang nach oben ist frei. Oben in der Wohnung findet sie den nächsten Schlüssel, den Mystery key.

Sie verlässt das Gebäude, läuft Richtung Tempel, vor den Stufen zum Tempel biegt sie links ab und findet eine magische Lampe, Secret #8. Lara läuft nun in die Gegend wo das Schalenrätsel ist und setzt den Schlüssel an einem Nebengebäude ein. Im Haus kann sie zwei Wege wählen. Sie öffnet die Bodenluke und befindet sich in einem merkwürdigen Raum. Sie steht vor einem Vasenrätsel, vier Vasen auf erhöhten Plattformen in den Nischen müssen auf vier Plattformen auf dem Boden verschoben werden, eigentlich eine einfache Aufgabe. Es gibt aber nur einen Steg von Blöcken in der Mitte des Raumes, und keine Hebel zum Heben und Senken der Blöcke. Sie verschiebt eine Vase in die Mitte des Steges, schon verändert der Steg seine Richtung – das ist seltsam. Sie schiebt eine weitere Vase ohne loszulassen bis zu einer Stelle wo ein Weg zu markierten Feld abgeht, lässt los, der Weg ändert wieder seine Richtung, die Vase ist nun unten auf dem Boden. Sie schiebt die Vase auf das markierte Feld, auf der Vase brennt ein Feuer, die Stegrichtung ändert sich erneut. Jetzt macht sie es mit den anderen Vasen genauso, auf bestimmte Blöcke verschieben und je nach Bedarf die Stegrichtung ändern. So bekommt sie alle vier Vasen auf ihre Felder verschoben, alle Vasen haben nun Feuer, auf dem Block in der Mitte erscheint nun ein Lichtstrahl, sie hebt hier eine Silver Hemisphere auf.

Lara öffnet nun im Haus die Dachluke, steigt nach oben, springt auf die Balustrade und läuft zum anderen Ende. Sie springt nun auf die hohen Blöcke und holt sich von einem Podest eine Pergamentrolle, die Regeln vom Vasenrätsel. Bevor sie jedoch mit dem Rätsel beginnt ist sie neugierig wo die grüne Sprossenwand hinführt. Sie klettert die grüne Leiter nach oben aufs Dach, weiter aufs nächste Dach, sie zieht einen Hebel, ein verschlossenes Gitter wird gezeigt. Die eine Holzplatte ist hoch gegangen, sie kommt nun aufs nächste Dach und zieht einen weiteren Hebel, das Gitter bleibt verschlossen. Sie verlässt nun das Dach und geht über die Hausdächer wieder in den Bereich wo sie den Trapdoor key gefunden hat, nun klettert sie über die Sprossenwand nach oben, überquert die Dächer hin zu einem Wandhebel den sie zieht, nun geht das Gitter hoch. Nun geht sie über die Dächer zurück und sieht schon von weitem das offene Gitter, sie begibt sich dort hin und sammelt eine goldene Rose ein, Secret #9. Nun geht sie zurück zum Vasenrätsel.

Bevor sie das erste Feld betritt liest sie erst einmal die Regeln. Sie besagen folgendes:
Wo du stehst brennt immer Licht, die Felder neben dir lügen immer (d.h. war die Flamme an, geht sie aus/ war sie aus, geht sie an). Lass alle Schalen brennen und du bekommst die Halbkugel.
Lara hat genügend Zeit zum Überlegen. Sie sieht zwei Schalen die mit jeweils drei anderen Schalen verbunden sind, sie betritt die Schalen, und nur diese Schalen, und schon leuchten acht Schalen. Mit den anderen Schalen ist es nicht ganz so einfach, es bleiben immer Schalen übrig die nicht brennen. Um Schalen anzuschalten (oder auch ausschalten) ist es wichtig das benachbarte beleuchtete Feld zu betreten. Auf diese Weise richtet sie es so ein dass zwei Schalen übrig bleiben die durch ein gemeinsames Feld verbunden sind, egal ob dieses Feld schon leuchtet oder nicht. Betritt sie das gemeinsame Feld leuchten nun alle Schalen, die Stachelfalle geht runter, sie hebt eine zweite Silver Hemisphere auf, verbindet beide Teile und erhält den Silver ball.

Lara läuft nun zu den Stufen von Herodes Tempel. Sie denkt sich wenn sie links von den Stufen ein Secret gefunden hat dann könnte auch rechts von den Treppenstufen etwas liegen. Sie läuft rechts von den Treppenstufen in den Eingang, entdeckt oben eine Mauerspalte und kriecht hinein, sie findet eine goldene Rose, Secret #10. Nun läuft sie die Treppenstufen hinauf bis zur ersten Biegung, sie sieht dass sie mit einem langen Sprung in den oberen Bereich vom Wasserbecken gelangen kann und holt sich eine goldene Rose, Secret #11. Sie lässt sich nach unten nieder und holt sich aus dem Wasserbecken einen Eimer mit Wasser. Sie läuft die Stufen nach oben und steht vor dem nächsten Rätsel. Sie umrundet erst einmal das Spielfeld und sieht hinter Efeuranken ein Loch in der Wand, sie holt sich eine goldene Rose, Secret #12. Sie sieht einen Bodenhebel und läuft zu ihm hin.

Nun zum Rätsel. Sie sieht vor sich ein schachbrettartiges Spielfeld, jedes Feld ist mit Pfeilen in unterschiedlicher Richtung gekennzeichnet, und in der Mitte des Spielfeldes ist ein hoher Quader, davor sind einige Stachelfallen zu sehen. Wenn sie die Felder mit den Pfeilen betritt rutscht sie zur nächsten Fläche, sie kommt aber nie beim Quader an weil alle Pfeile von ihm wegführen. Oben auf der hohen Mauer sitzt ein Zuschauer der Lara Kommandos gibt, links oder rechts. Sie kann springen wie sie will, auf den Quader kommt sie nicht hinauf. Sie drückt den Bodenhebel, eine Kameraszene zeigt was nun folgen soll: die Blöcke an den Wänden gehen hoch, der Quader in der Mitte des Spielfeldes geht runter, es ist eine Schale zu sehen wo Sand eingefüllt werden muss, und nach einiger Zeit gehen die Blöcke und der Quader in ihre Ausgangsstellung zurück. Lara muss also versuchen in einer bestimmten Zeit auf den Quader zu gelangen und Sand in die Schale zu füllen. Sie kann versuchen die Rutschpartie in der vorgegebenen Zeit zu bewältigen, sie kann aber auch einen anderen Weg ausprobieren.

Sie drückt den Bodenhebel, die Zeitaufgabe startet, aber sie reagiert nicht. Sie sucht die Gegend ab und findet in einer Nische einen Wandhebel und drückt ihn, der Block in der Nähe vom Bodenhebel geht nach oben. Befinden sich die Blöcke und der Quader wieder in ihrer Ausgangsstellung beginnt Lara mit der Zeitaufgabe. Sie drückt den Bodenhebel, rauf auf den roten Block und hoch auf die obere Etage, nach links, Sprung über das Holzgitter, zum anderen Ende laufen, auf die Plattform mit der Vase an der Wand treten und über dem Sandweg zum nächsten Laufsteg springen, auf die Blöcke springen, Richtung Zuschauer spurten, an ihm vorbei bis zu einer Stelle spurten wo sie zum Quader in der Mitte des Spielfeldes springen und den Sand einfüllen kann. Hat sie das rechtzeitig erledigt öffnet ein Wächter oben an der Treppe zum Tempel eine große Tür. Lara sucht sich die richtige Reihe aus und rutscht zu den herabgesenkten Blöcken. Sie nimmt wieder den Weg vom Timerun bis zum Zuschauer um diesen Bereich zu verlassen, sie läuft die Stufen hoch zum Tempel, gibt beim Wächter die Waffen ab und begibt sich in den nächsten Level.

Level 7: Herod´s Temple (1 Secret)

Lara hat keine Waffen, und wenn sie einfach nach vorne läuft öffnen die Krieger den Tigerkäfig, und die Tiere erledigen Lara. So läuft sie links die Treppe runter, öffnet den Zugang zum nächsten Haus und nimmt die Laute mit. Sie läuft zum Tigerkäfig, spielt auf der Laute so dass die Tiger für eine kurze Zeit einschlafen, läuft in den Tigerkäfig und rauf auf die erste Plattform, weiter zur hinteren Plattform, Ziehen vom Jumpswitch, die Tür zum Pferdegehege geht auf. Sie läuft schnell hindurch, Tür geht wieder runter. Mit dem Wandhebel öffnet sie das Gitter nach draußen, sie läuft zum Pferd, gibt ihm die Karotte und reitet mit dem Pferd nach draußen. Die Tiger kann sie zwar nicht erledigen, die Krieger reitet sie einfach über den Haufen. Sie reitet die Stufen hinunter und den nächsten Hang hinauf, es erfolgt ein kleines Erdbeben, die Tiger können ihr nicht folgen.

Sie reitet um die nächste Ecke, ein Block muss in den Raum auf einen bestimmten Platz verschoben werden. Sie klettert hinauf und zieht den Jumpswitch, eine Klappe geht auf. Sie schiebt den Block in die andere Ecke, klettert auf die Balustrade und zieht den nächsten Jumpswitch, ein Block auf der Balustrade geht hoch. Der nahe Durchgang ist durch eine Stachelfalle versperrt, also springt sie mit einem langen Sprung auf die abgeschrägte Ecke vom hinteren Block. Sie springt auf die obere Schräge der Stachelfalle und sofort an die Leiter und klettert nach oben. Droben wartet der Vogel Greif auf sie und erzählt ihr dass ihm ein Ei gestohlen worden ist, und wenn Lara ihm dieses Ei wieder bringt hilft er ihr in den Tempel zu gelangen. Lara springt hinter dem Vogel Greif auf den unteren Laufsteg. Sie geht in den nächsten Turm und holt sich ein Hühnerei. Sie läuft nach oben und sieht in einer Nische einen Hebel der die Türe unten öffnet. Sofort hat sie einen Plan: Sie öffnet die Tür, lockt alle Tiger in die Burg und verschließt die Tür wieder, so sind die Tiere gefangen, und sie verlässt das Gebäude beim Vogel Greif wieder.

Wieder draußen untersucht sie die Gegend. In einer Nische sieht sie eine alte Karre, darunter scheint etwas zu liegen. Sie schiebt den Karren beiseite und hebt den Cage key auf. Sie zieht einen Jumpswitch an der Wand und gelangt in den nächsten Hof. In der Nische neben dem Eingang drückt sie einen Knopf, der nächste Durchgang geht auf. Sie sieht leckere Fleischschinken oben an einem Holzgerüst hängen. Sie zieht den kleinen Block und schiebt ihn an die richtige Stelle und nimmt sich ein Fleischstück. Im hintersten Hof kommt sie nicht weiter da ihr ein Schlüssel fehlt.

Lara reitet zurück Richtung Tigerkäfig und setzt nebenan den Cage key ein. Im Ochsenstall zieht sie sich schnell auf die obere Fläche hoch und zieht den Jumpswitch, die Stachelfalle verschwindet. Nun stellt sie sich vor die verschlossene Türe und lockt den Ochsen an damit er die Tür aufbricht. Der nächste Stall ist der Hühnerstall, sie tauscht das Ei vom Vogel Greif gegen ein Hühnerei ein und gibt dem Vogel Greif sein Ei wieder. Der Vogel gibt ihr einen Baumzweig dafür den sie als Fackel benutzen kann, sie findet aber momentan kein Feuer zum Anzünden.

So geht sie wieder zurück in Richtung Hühnerstall. Der Durchgang zum nächsten Hof ist versperrt, sie kann die Platte nicht drücken, deshalb lockt sie erneut den Ochsen an, stellt sich vor die Platte hin und lässt den Ochsen dagegen laufen, der Durchgang ist nun frei. Lara geht hindurch, Eintragung ins Tagebuch dass die Tiere lästig werden. Sie öffnet den Löwenkäfig und gibt dem Tier das Fleischstück zu fressen, dafür kann sie einen Ruby aufnehmen. Der nächste Käfig ist leer, sie lockt den Ochsen hinein und verschließt schnell die Tür, das Tier ist gefangen.

Nebenan gibt es ein Wasserbecken mit vier Unterwasserhebeln. Wenn Lara einen Hebel zieht geht für kurze Zeit darunter ein Licht an. Die nächste Tür geht aber nur auf wenn alle vier Lichter brennen, eine Zeitaufgabe für Lara. Sie zieht zuerst die Hebel von den langen Enden, und dann von den kurzen Enden, zum Schluss ist das Bad erleuchtet, die Tür nebenan geht auf, und ein Diener sagt dass Lara das Bad für die Tänzerinnen vorbereitet hat. Er zündet die Fackeln an, so kann Lara auch ihre Fackel anzünden.

Nun läuft sie bis zum Ende vom Hof und öffnet den nächsten Durchgang. Sie kommt nun an den Platz an wo ihr vorhin ein Gegenstand gefehlt hat, sie setzt den Ruby in die Fassung ein und betritt den nächsten Raum, es scheint das Gemach der Tänzerinnen zu sein. Sie sieht in einer Dachluke den nächsten Schlüssel liegen, kommt momentan aber nicht ran. Daher zündet sie mit der Fackel die Schale an, die Luke geht auf, der Schlüssel fällt herunter, sie hebt den Courtyard key auf. Auf dem Weg vom Schwimmbecken hierher hat sie ein Gebäude mit Schlüsselloch gesehen, sie setzt den Schlüssel ein, das Tor geht aber erst auf nachdem sie die beiden Schalen angezündet hat.

Sie gelangt nun in den inneren Hof des Tempels, sie sieht viele bewaffnete Männer herumstehen, sie weiß dass sie sie nicht entdecken dürfen, sie wird sonst totgeschlagen. Sie kriecht auf der linken Seite den Hof entlang in eine kleine Bucht wo sie nicht entdeckt werden kann. Sie zieht sich die obere Etage hinauf, läutet den Gong, der Tanz der Tänzerinnen beginnt, schließlich verschwinden die Tänzerinnen und die Krieger. Sie begibt sich nach unten und betritt den nächsten Innenhof, muss aber aufpassen weil hier auf der linken Seite eine Wache postiert ist. So sucht sie die rechte Seite ab und öffnet die Tür nach draußen, eine bekannte Gegend.

Unterwegs hat Lara an Pfeilern Leiterstufen nach oben gesehen. Sie klettert die langen Stufen nach oben, Rückwärtssprung auf den nächsten Block, Sprung an die höheren Sprossen, sie klettert weiter nach oben, Rückwärtssprung mit Drehung sie zieht sich in die Nische hinein und holt sich eine goldene Rose, Secret # 13. Wieder zurückhangeln und zur nächsten Lücke zurückklettern, sie hangelt links um die Ecke und holt sich aus einer Nische den Column key. Sie hangelt wieder zurück und klettert die halbe Strecke runter, Rückwärtssprung mit Drehung sie landet auf dem unteren Pfeiler und setzt den Schlüssel ein, der Block beim nächsten Pfeiler geht runter. Sie springt zum nächsten Pfeiler, erreicht die nächsten Sprossen und zieht sich auf den Pfeiler hoch. Rückwärtssprung auf die Schräge und erneuter Sprung, sie klettert die Sprossen nach oben, Rückwärtssprung mit Drehung sie rutscht die eine Schräge, Absprung, sie rutscht die zweite Schräge und landet in einem neuen Bereich.

Die Tür ist durch eine Falle gesichert, sie läuft im richtigen Augenblick hindurch. Nun muss sie sich hochziehen, an die nächsten Sprossen springen, um die Ecke hangeln und auf den nächsten Steg springen. Momentan erreicht sie die Decke nicht, also springt sie mit einem gewagten Sprung in die Nische und zieht den Hebel. Im anderen Raum ändert sich etwas, auch ein Krieger ist nun frei und hangelt an der Decke. Lara geht zum Durchgang nach draußen und springt auf einen Pfeiler. Sie zieht einen Hebel, sie sieht den anderen Durchgang in der Mauer, mit einem exakten Sprung erreicht sie ihn. Nun begibt sie sich nach oben und holt sich im Nebenraum den Holiest-of-holies key. Sie hangelt die Decke entlang zur nächsten Plattform und legt den Hebel um, der Durchgang nach draußen ist nun offen. Sie begibt sich nun zum Ausgang und klettert die Sprossen nach unten, sie steht vor dem Haupteingang und geht schnell auf die rechte Seite damit der Wächter sie nicht bemerkt.

Eben beim Runter klettern hat sie einen weiteren Schlüssel gesehen, sie muss also noch eine Tour machen. Sie geht nach hinten zur kleineren Sprossenwand, klettert hoch bis zum ersten Riss, hangelt nach rechts um die Ecke und zieht sich hoch, mit einem Sprung steht sie auf der nächsten Plattform. Sie öffnet die Tür und steht vor der nächsten Aufgabe. Sie darf nur die Felder vor den Feuerschalen betreten damit das nächste Gitter hoch geht. Sie befindet sich nun auf der anderen Seite des Platzes, in der Ferne sind mehrere Krieger zu sehen. Sie geht vorsichtig zur anderen Seite, lässt sich nach unten nieder, klettert die Sprossen nach oben, springt nach hinten auf den Pfeiler, weiter über zwei schräge Pfeiler auf einen Block wo sie den Schalter drückt der die nächste Tür öffnet. Sie holt sich den zweiten Holiest-of-holies key vom Podest, öffnet das Gitter nach draußen, springt raus und klettert die Stufen nach unten, sie befindet sich wieder vor dem Haupteingang.

Beim Krieger um die Ecke sind die beiden Schlüssellöcher zu sehen, aber erst einmal muss Lara ihre Widersacher ablenken. Sie findet einen Stein in ihrer Nähe, geht zu den beiden braunen Felssteinen und wirft den Stein, die Wachen verschwinden. Jetzt kann sie die beiden Schlüssel einsetzen, das Haupttor geht auf. Sie nimmt von einem Podest einen Silver Ball, vom anderen Podest kann sie nichts nehmen, sie muss erst im Dorf ein Brot backen um ins Allerheiligste zu gelangen. Sie geht zurück zum Levelanfang und geht ins Dorf, es folgt ein Levelwechsel.

Level 6: Jerusalem – Old City 70 AD 2. Teil (4 Secrets)

Lara läuft die Stufen nach unten und weiter Richtung Klappbrücke wo sie die beiden Silver Ball einsetzt. Sie geht durch das Tor hindurch, Levelwechsel, 2. Teil von Jerusalem – Old City 70 AD. Eintragung ins Tagebuch was sie zum Brotbacken benötigt. Sie öffnet eine Kellertür, nächste Eintragung ins Tagebuch „Um Getreide mahlen zu können muss sich das Mühlrad drehen“. Sie schiebt eine Getreidekiste auf das auffällige Feld, zieht am Seil, die Kiste wandert in die obere Etage. Sie läuft nach oben und schiebt die Kiste auf die Plattform über dem Loch in der Mitte. Sie kann hier momentan nichts mehr machen und verlässt die Mühle.

Lara läuft zur Flussüberquerung. Sie sieht in der Ecke einen Hinweis um das Mühlrad in Gange zu setzen. Jetzt sind im Wasser momentan 3 Tore offen, wenn alles geschlossen ist dreht sich das Rad. Sie merkt es sich für später. Sie läuft in Richtung Brunnen, in einer kleinen Hütte findet sie Pfeile, auf der anderen Fensterbank liegen Fackeln. Sie geht zum alten Mann am Brunnen, Unterhaltung, er würde ihr helfen wenn sie seinen Brunnen repariert. Lara geht weiter ins nächste Haus wo ein junges Mädchen sitzt, Eintragung ins Tagebuch, sie braucht eine Armbrust, selbst gebaut aus einem Stück Holz und Haaren. Lara sieht im Haus ein kaputtes Wagenrad, tritt gegen und hat nun ein Stück Holz. Hinter einem Holzfass ist ein Wandhebel versteckt, sie zieht ihn, auf der anderen Seite ist nun der der nächste Hebel frei, sie zieht auch ihn, im nächsten Raum geht ein Block nach oben, sie öffnet nun die Luke. Im oberen Raum öffnet sie die Tür nach draußen, momentan ist hier nichts zu holen. Sie verlässt das Gebäude wieder.

Lara nimmt die Fackel mit und zündet sie am kleinen See an und platziert sie vor dem Haus am kleinen See. Neben dem Haus gibt es ein Pferdestall, sie geht erst einmal hier hin und zupft aus einem Pferdeschwanz Haare heraus. Sie kombiniert es mit dem Holzteil und erhält die Armbrust. Sie läuft nun zum Wohnhaus und nimmt die Fackel auf. Im Haus zündet sie 3 Schalen an, zieht einen großen Block zurück und legt einen Wandhebel um, die Gitterstäbe auf der anderen Seite des Flures gehen runter. Sie läuft nun in die obere Etage des Hauses, sucht und zieht im Kaminzimmer einen Jumpswitch, ein Block geht runter, im Raum davor nimmt sie einen Pyramid key vom Podest, legt einen weiteren Wandhebel um, es wird das Feuer im Kamin gezeigt, in einer Schale beim Kamin nimmt sie den Oasis key auf. Irgendwie ist es komisch, das Wohnhaus scheint kürzer zu sein als der Pferdestall darunter. Sie geht zur schwarzen Wandtextur und gelangt in einen versteckten Raum, die Falle überwindet sie in einem guten Augenblick. Sie nimmt eine goldene Rose vom Podest, Secret #14. Sie begutachtet das Poster an der Wand, drei Laptops auf dem Tisch, und das im Jahre 70? Das Poster zeigt die drei Levelbauer Masha, Sponge und Clara, so wie wir sie jetzt im Jahre 2011 kennen. Demnach müssen diese Menschen fast 2.000 Jahre alt sein …

Nun verlässt Lara das Gebäude und setzt bei der Brücke den key ein, die Tür bei der Brücke geht auf. Sie zieht dort einen Hebel, eine Unterwassertür geht zu.

Lara läuft zum Brunnen, zieht die Armbrust, senkt den Kopf so tief dass sie das Schloss in der Mitte sieht und schießt drauf, die Bodenklappen gehen auf. Sie lässt sich vorsichtig den Brunnen hinab und sammelt den Wassereimer ein. Sie sieht eine Stachelfalle mit einem Wandhebel, daneben schiebt sie einen Block in die Wand hinein. Sie läuft zum anderen Ende des Ganges und stößt den Stein herunter, eine Tür springt auf, der Wasserstand hebt sich. Nun kommt sie an den Unterwasserhebel ran, die Stachelfalle wird ausgeschaltet, sie zieht den Hebel, das Wasser wird abgeleitet. Zwei Luken für einen Unterwasserraum haben sich geöffnet, sie zieht hier den nächsten Unterwasserhebel, die Türen im oberen Raum gehen auf. Sie geht in den Raum und sieht in der Decke eine Öffnung, kommt da aber nicht hoch. Also hebt sie jetzt wieder den Wasserstand, sie zieht sich hoch und holt von einem Podest eine goldene Rose, Secret #15. Nun wieder zurück und den Wasserstand senken, sie zieht einen großen Sockel heraus und schiebt ihn unter das Seil, sie befestigt den Wassereimer am Seil, oben am Brunnen legt der alte Mann einen Gegenstand ab. Lara geht erneut zum Wandhebel um den Wasserstand zu heben, nun kann sie nach draußen schwimmen. Sie geht zum Brunnen und hebt den Well key auf. Sie geht zum Gebäude wo das Schaf grasen tut, setzt den Schlüssel ein, zieht den Wandhebel, das zweite Unterwassertor schließt sich.

Lara geht erneut zum Brunnen und sieht dass sie sich auf das benachbarte Dach neben dem Stall mit dem jungen Mädchen ziehen kann. Hier holt sie sich die nächste goldene Rose, Secret #16. Sie geht nun in den Stall mit dem stummen Mädchen und geht in die obere Etage, sie zerschießt die Tonne in der Nische und öffnet die Tür. Sie zieht den Wandhebel, die nächste Tür ist offen, im Raum nimmt sie einen Pyramid key vom Podest und verlässt das Gebäude.

Lara geht nun zum Fluss und überquert ihn auf der anderen Brücke. Sie kommt in einem großen Hof und großen Gebäudekomplex an. Auf dem Platz stehen zwei große Würfel mit jeweils vier Wandhebeln, sie kommt später noch hierher. Sie geht in das Haus und zuerst in den kleinen linken Raum, hier zündet sie drei Schalen an, ein Block geht herunter, sie nimmt die Map Part 1 vom Podest. Sie läuft die Treppe nach oben in die obere Etage des Hauses, in einem Kamin entdeckt sie Map Part 2, doch leider steigen Flammen aus dem unteren Kamin nach oben. Sie nutzt die knappe Zeit wo es keine Flammen gibt und nimmt sich das Teil vom Podest, sie wird von Feuergeistern angegriffen, also schnell ins Wasser und sie ist ihre Feinde los. Sie kombiniert Map Part 1 und Map Part 2 zur Riddle Map.

Lara läuft nun zu dem Platz wo die zwei großen Würfel stehen. Sie setzt die Riddle Map auf dem Podest zwischen den Würfeln ein. Sie muss nun vier bestimmte Hebel ziehen, die Positionen sind auf der Riddle Map markiert, es folgt eine Kameraszene. Sie nimmt nun von den Würfeln zwei Steine herunter. Sie läuft nun ins Gebäude zur Stelle hin die die Kamera gezeigt hat und setzt die Steine ein. Die Stacheln bei den Podesten gehen runter, und sie sammelt einen House key und einen Pyramid key ein. Auf der oberen Etage kann sie noch zwei Schalen anzünden und zwei Vasen auf ihre Plätze verschieben, die Bodenluke neben dem Kamin geht zu, sie drückt den Schalter nach unten, ein Block geht runter, und unten im Kamin geht das Feuer aus. Sie rennt nach unten zum Kamin, nimmt die Armbrust und zerschießt das kleine Gitter über dem Kamin. Nun kann sie sich in den schmalen Gang hochziehen und die goldene Rose aufnehmen, Secret #17. Sie geht zum Eingangsbereich des Hauses und setzt den Schlüssel ein, die Stacheln gehen runter, sie zieht einen Wandhebel, das letzte Unterwassertor geht runter, die Wassermühle beginnt sich zu drehen.

Lara läuft in die Mühle in die obere Etage, zieht den Wandhebel, die Kiste fällt nach unten ins Loch, sie zieht den Bodenhebel, das Getreide wird gemahlen, sie schaltet den Mahlvorgang wieder aus, geht nach unten und holt sich das Mehl sowie den letzten Pyramid key. Das Mehl verbindet sie mit dem Wassereimer mit Wasser und erhält einen Teig.

Lara rennt in das Gebäude gegenüber der Mühle, hier hängen vier Seile von der Decke herunter. Sie zündet die vier Fackeln an den Wänden an, schon verändert sich der Fußboden, und Gittergehen runter. Sie setzt die vier Pyramid keys in die Fassungen ein, unter dem durchsichtigen Fußboden gehen vier Blöcke nach unten. Sie zieht die vier Seile, die Vasen verschieben sich in die Mitte des Raumes, zum Schluss werden die Vasen auf die obere Etage angehoben. Nun verschiebt sie die vier Vasen auf die vier beleuchteten Plattformen, das hintere Tor geht hoch, sie nimmt den goldenen Ball vom Podest, Geister schwirren durch die Luft aber erledigen sich selbst. Sie geht nun zum Anfangsbereich dieses Levels, setzt den goldenen Ball ein, es erfolgt ein Levelwechsel, sie ist nun wieder im 1. Teil des Dorfes.

Lara will die Stufen nach oben gehen als sie sieht dass der Tempel von den Römern angegriffen wird mit großen Steinschleudern. Sie läuft geradeaus, öffnet die Tür vom kleinen Gebäude rechts, legt den Teig auf die Feuerstelle und nimmt das fertige Brot an sich. Sie läuft die Stufen zum Tempel nach oben und geht durch das Tor, Levelwechsel.

Level 7: Herod´s Temple

Eine Kameraszene zeigt wie die römischen Garnisonen den Tempel bombadieren, die Wächter des Tempels sind tot. Sie läuft zum Eingang des Heiligtums, sie muss aufpassen dass sie nicht von einem großen Stein getroffen wird. Sie packt das Brot auf das Podest, die großen Türen öffnen sich. Es folgt eine Kameraszene, die Bundeslade ist nicht da, Lara und ihr Diener müssen fliehen weil die Römer den Tempel zerstören werden, der Diener gibt ihr eine Bibel mit, Lara macht eine Zeitreise, wieder Levelwechsel.

Level 3: The Church of the Holy Sepulchre

Lara ist wieder in der Gegenwart in der Grabeskirche gelandet. Sie legt die Heilige Bibel auf dem Altar, der Priester übergibt ihr das Ancient Sword. Sie will die Kirche verlassen, Unterhaltung mit Zip, sie soll die Schmiede an der Klagemauer besuchen, Eintragung ins Tagebuch, Levelwechsel.

Level 2: Jerusalem – Old City, 2011

Lara läuft zum Anfang dieses Levels, da wo der GI oben auf der Brüstung steht, hier ist die Schmiede zu finden, Lara öffnet den Laden mit dem Schwert. Sie legt den Bodenhebel um, die Deckenluke öffnet sich, sie betritt die erhöhte Fliese vor dem Eingang, mehrere Fallen lösen gleichzeitig aus, Eintragung ins Tagebuch einige Felder lösen einen versteckten Mechanismus aus. Sie läuft in den hinteren Bereich des Raumes, wartet den richtigen Zeitpunkt ab und läuft über die Felder neben der Kugelbahn nach vorne, schon sind alle Fallen ausgeschaltet, sie klettert in den oberen Bereich. Sie nimmt vom Tisch den Mr. Fax´s Safety Plug, verlässt das Gebäude und geht links herum zur Klagemauer. Levelwechsel.

Level 4: The Wailing Wall (2 Secrets)

Lara geht zur nächsten Wand und setzt den Plug ein, eine Deckenluke springt auf. Sie steigt hinauf und wird beschossen, sie erledigt den Gegner. Nun stellt sie sich mit dem Rücken zur Schräge hin, springt rückwärts drauf und gleich wieder vorwärts mit einem Schwenk nach rechts, schon ist sie eine Etage höher gekommen. Sie steigt in die Wohnung ein und holt sich Geld aus dem Schrank. Der Kerl ist wütend, sie gibt ihm die Flasche Wein, schon ist er gnädig gestimmt und öffnet die nächste Tür, Lara nimmt den Davidstern vom Podest, Secret #18. Sie begibt sich wieder nach unten und übergibt dem Bettler das Geld, dafür gibt er ihr den Wailing-Wall key. Sie setzt den Schlüssel ein und befindet sich nun hinter der Klagemauer.

In weiter Ferne sieht sie einen Typen in einer Ecke stehen, sie läuft zu ihm hin, gibt ihm ihr letztes Geld und bekommt dafür Dynamit. Sie läuft weiter in den hinteren Bereich und sieht eine Pulverspur, sie packt das Dynamit beim Felsen hin und drückt den Zünder, ein neuer Durchgang ist nun freigesprengt. Sie tritt in den wilden Gartenbereich und findet eine Schaufel, mit dem Stiel kombiniert hat sie nun einen Spaten. Zip meldet sich zu Wort, der Typ vorhin macht die nächste Tür zum kleinen Tempel auf. Lara läuft wieder zurück und betritt den kleinen Tempel. Sie benutzt die hintere Schräge um an den kleinen Mauerspalt zu kommen und um zur nächsten Plattform zu hangeln. Sie drückt den Schalter, von der Decke hängt nun eine weitere Plattform herunter die jedoch zeitweise unter Feuer steht. Sie springt zum nächsten Schalter und drückt ihn, das Gitter öffnet sich. Sie springt zum Podest und holt sich den Minaret key und verlässt das Gebäude.

Lara läuft nach vorne und öffnet mit dem Schlüssel das Minaret. Der Wandhebel löst eine Zeitaufgabe aus, sie muss so schnell wie möglich nach oben zum Schalter und ihn drücken, sie rutscht wieder runter. Sie muss die ganze Aufgabe noch einmal erledigen, dieses Mal bis ganz nach oben auf den Laufsteg. Von einem Podest nimmt sie den Temple Mount key und verlässt das Gebäude wieder.

Sie läuft zum anderen Ende des Areals, da wo ein Soldat steht, zieht einen Block zurück, steigt auf das hölzerne Vordach und springt in die kleine Maueröffnung, sie kriecht hinein. Sie geht zur rechten Seite, schiebt einen Block zweimal nach vorne, dreht sich herum und öffnet eine Bodenluke. Sie klettert die Leiter nach unten und steht vor den nächsten Fallen, der Fußboden ist elektrisch gesichert daher muss sie die Schrägen hin und her springen, und aus den Wänden kommen Feuerflammen heraus. Sie springt zum anderen Ende, klettert die Leiter nach oben und holt sich den Halbmond, Secret #19. Sie öffnet die nächste Bodenluke, im nächsten Raum holt sie sich vom Podest den Chapel key. Sie drückt den Schalter im Raum, ein Block geht hoch, sie verlässt dieses Gebäude.

Sie geht zu einem alten Gebäude und setzt den Chapel key in die Fassung ein. Im Raum zerschießt sie die Scheiben, kommt aber noch nicht ans Artefakt ran. Manchmal hat Lara das Problem dass Soldaten auf sie schießen, manchmal aber auch nicht. Sie öffnet die Deckenluke, sie holt aus dem oberen Bereich eine Fackel, zündet sie an und entzündet die Schale, sie nimmt den nächsten Temple Mount key vom Podest. Sie verlässt das Gebäude. In der Nähe der beiden Palmen setzt sie die beiden Temple Mount keys ein, sie geht durch das Tor, es schließt sich wieder hinter ihr. Levelwechsel.

Level 8: The Temple Mount (Der Tempelberg)

Lara erkundet erst einmal den Tempelberg, sie öffnet in der linken Ecke ein kleines Gebäude und nimmt eine Fackel vom Podest, sie zündet die Fackel in der Nähe vom Eingang zum Tempelberg an. Sie geht nun zu dem großen Gebäude mit den vielen Fenstern wo ein Skelett herum läuft. Sie zerschießt die Eingangstür, lockt das Skelett zur Glasvitrine so dass es das Glas zerdeppert, sie knallt dem Skelett den Kopf weg und nimmt den Dome-of-the-rock key an sich. Sie verlässt das Gebäude und steckt den Schlüssel ins Schlüsselloch am großen Gebäude in der Mitte des Geländes.

Lara muss ihre Stiefel ausziehen, packt sie aber lieber gleich wieder ein. Sie geht nach links zu den Schalen und zündet sie an, auf der gegenüberliegenden Seite zündet sie auch zwei Schalen an, in der Mitte des Raumes geht ein Block hoch. Sie springt zum Jumpswitch und zieht ihn, der nächste Block erscheint, sie zieht den nächsten Jumpswitch, ein höherer Block hinter dem Block erscheint. Nun kann sie auf den ersten Pfeiler klettern, zur Nische an der Wand springen und eine Stone Disc holen.

Sie klettert wieder auf den hohen Pfeiler, nutzt das Querseil als Schwungstange und landet auf den nächsten Pfeiler. Sie springt ans Seil, dreht sich zur Wand hin und springt in die Nische, zerschießt die Kiste und nimmt eine weitere Stone Disc auf. Jetzt muss sie wieder zum Seil und auf den dritten Pfeiler springen. Jetzt springt sie an die Leiter an der Wand, hangelt links um die Ecke und springt rückwärts ab, in der kleinen Ecke liegt die nächste Stone Disc griffbereit. Nun begibt sie sich wieder zum dritten Pfeiler, nutzt das Querseil als Schwungstange um auf den vierten Pfeiler zu kommen. Sie springt in die kleine Nische in der Wand und zieht den Wandhebel. Dieser Hebel ist ein Zeithebel, sie dreht sich schnell herum, wieder zurück auf den vierten Pfeiler und weiter über die Klappplatte zur nächsten Nische in der Wand. Sie zerschießt die Kiste und holt sich den vierten Stone Disc.

Lara kehrt nach unten zurück und setzt die vier Steine in ihre Fassungen ein, eine Bodenklappe bei einem Pfeiler geht runter. Sie lässt sich nach unten in den dunklen Raum fallen, betritt die quadratische helle Fläche vor ihr und beginnt mit dem Spaten zu graben, der Durchgang zum nächsten Raum ist nun frei. Zip meldet sich. In dem Loch wo die Lichtstrahlen herkommen schwingt ein blaues Bömmelchen, sie schießt es ab, die Tür geht auf. Lara rennt die Stufen runter, es erfolgt ein Levelwechsel.

Level 9: The Cherumbim are calling (1 Secret)

Lara tritt die Wand ein und kriecht in den nächsten Gang. Sie kriecht in eine Höhle, tötet mehrere Schlangen und hebt bei einem toten Mann die Banane auf. Wo die Banane lag muss sie jetzt mit dem Spaten graben, ein Öffnungsmechanismus erscheint, sie dreht das Rad zweimal, der nächste Durchgang ist frei. Außerdem lässt sie den Affen frei.

Es folgt ein Labyrinth von Gängen, einmal wird ein Ungeheuer eingeblendet. Sie durchsucht das Labyrinth bis sie ein Skelett findet, hier ist ein Durchgang in der Decke wo sie eine Fackel findet und unten anzündet. Sie zündet die Balken an die den nächsten Durchgang blockieren, der Weg ist nun frei. Sie kann Zip nicht erreichen, sie muss aufpassen da Steine von der Decke herunterfallen. Sie hat gemerkt, bei der Steinfalle in der Mitte des Weges ist eine Leiter nach oben zu sehen. Sie kehrt zurück, stellt sich rückwärts vor der Schräge hin, Rückwärtssprung und sofort Sprung vorwärts, sie hat die Leiter erreicht, klettert nach oben und holt sich den Golden Skull, Secret #20. Nun setzt sie ihren Weg wieder fort. Bevor Lara die letzte Rampe runter rutscht sieht sie dass drei Felsen den Durchgang blockieren. Sie zieht das Ancient Sword und löst oben den großen Felsen der runter rauscht und das Hindernis beseitigt.

In dem halb zusammen gefallenen Raum sitzt der Affe an der Seite, Lara gibt ihm die Banane, er zieht dafür einen Hebel, der nächste Durchgang ist frei.

Nun kommt Lara in der Drachenhöhle an. Sie klettert an der rechten Wand die Leiter nach oben, hangelt um die Ecke, mehrere Sprünge, sie zieht sich auf einem Felsen hoch. Sie springt an die Leiter mitten im Raum, hangelt um die Ecke, Rückwärtssprung auf kleine Plattform, schnell vorwärts zu den drei Steinen, sie schiebt einen Stein an und muss sich jetzt schnell in Sicherheit bringen: sie dreht sich, Sprung auf kleine Plattform, runter rutschen auf helle Plattform und Sprung in Nische in der Wand. Unterdessen rollen alle 3 Steine runter und töten das Ungeheuer. Nun kann sie den Efeu an der Wand hochklettern, Rückwärtssprung sie ist wieder auf einem bekannten Weg, sie nimmt den Weg zur kleinen Plattform im tödlichen Wasser, zieht den Hebel, das Gitter geht auf, sie nimmt den Ausgang. Sie steigt rechts einen Hang hinauf und kommt bei einer Schlange an, sie tötet sie, zieht das Skelett zurück und nimmt das Dynamit auf. Sie setzt den anderen Weg weiter fort, wieder fallen Teile von der Decke. Der nächste Weg scheint unterbrochen zu sein, sie schiebt den Pfeiler in die Lücke, sie geht zur anderen Seite. Sie hat eine Brille mit Skelett gesehen, diese Stelle merkt sie sich für später.

Lara setzt ihren Weg fort und steht vor einer Mauer die ziemlich neu aussieht. Unterhaltung mit Zip, sie wird die Mauer sprengen müssen, Eintragung ins Tagebuch. Sie packt das Dynamit vor die Mauer, der Affe erscheint und bringt ihr die Fackel. Lara muss wieder einen Teil des Weges zurück gehen um die Fackel anzuzünden, und sie geht erneut zur Mauer. Sie zündet das Dynamit an, geht schnell hinter den kleinen Block auf der rechten Seite und duckt sich, die Sprengung erfolgt, sie schwimmt durch die Öffnung und holt Luft. Jetzt will sie erst einmal die Brille holen und schwimmt soweit zurück wo sie wieder Luft holen kann. Pflanzen verdecken in einer Ecke einen schmalen Durchgang, sie schwimmt hindurch, beim Skelett nimmt sie die Brille mit, und sie schwimmt schnell wieder zurück und weiter in den großen Wasserraum.

Sie durchsucht im Wasser auf der linken Seite den Bereich und sammelt ein Ancient Scroll ein, kombiniert es mit der Brille und hat nun ein Ancient Scroll mit Brille. Sie steigt bei dem Seil aus dem Wasser und springt über mehrere Plattformen, klettert nach oben und kommt in einem Lagerraum an. Sie erledigt einen Arbeiter, geht auf den Metallweg, drückt den Knopf an der Wand, beim Kran hat sich eine Bodenluke geöffnet, sie geht in den Kontrollraum. Sie entnimmt aus einem Regal den Storeroom key, sie wartet bis ein Soldat aus dem WC kommt und die Sprengfalle deaktiviert, sie kann nun das Dynamit nehmen. Weiter geht es auf der Toilette wo der Kerl herausgekommen ist, vor Gestank hält Lara es nicht lange aus. Sie öffnet vorne die Deckenluke und rennt gleich wieder raus. Dann wieder hinein, auf der linken Seite ist ein Jumpswitch angebracht, sie zieht ihn, der Ventilator fängt an zu laufen, der Gestank ist verschwunden. Nun kriecht sie den oberen Gang entlang, zerschießt die Scheibe und erledigt den Angreifer. Sie setzt den Storeroom key ein, das Gitter geht hoch, sie sammelt den Crane Control ein und verlässt das Gebäude.

Vorhin hat sie unter Wasser eine Vase gesehen, sie geht auf dem Metallsteg fast bis an die Wand und zerschießt die Vase, aus dem Wasser holt sie sich den Holiest-of-Holies key. Da sie nun einmal im Wasser ist legt sie das Dynamit auf die explosive Tonne, ein Gitter geht hoch. Lara steigt aus dem Wasser und nimmt den Weg zum Kontrollzentrum.

Sie geht zur anderen Seite des Kontrollzentrums und setzt den Crane Control ein, der Kran dreht sich. Sie begibt sich nun zum Kran, steigt auf die eine Kiste an der Wand, springt auf die höhere Kiste und springt zur Kiste die vom Kran gehalten wird. Jetzt nutzt sie die Ketten um zur anderen Seite zu gelangen. Sie springt auf die Plattform des anderen Krans, sammelt den Detonator key ein und legt den Hebel um, eine Zuwegung zum anderen Ufer wird ausgerollt. Sie springt nun zum Zünder hin, setzt den key ein, sie sprengt unten im Wasser einen Durchgang frei.

Lara springt ins Wasser, durchschwimmt den Tunnel und steigt aus dem Wasser. Sie schiebt eine Kiste in die Wand hinein, zuerst geradeaus dann nach links, und setzt den Holiest-of-Holies key ein. Der Wandhebel im nächsten Raum ist zu hoch angebracht, also schiebt sie die Kiste unter den Hebel und zieht diesen, das Tor geht auf. Sie nimmt den Ark-of-the-Covenant key vom Podest. Sie läuft auf der anderen Seite die Stufen nach unten, setzt den Schlüssel ein, die Gitter bei der Bundeslade gehen runter, gleichzeitig erscheint ein hoher Geistlicher und ermahnt Lara würdevoll aufzutreten. Sie gibt ihm die Brille mit dem Ancient Scroll, der Geistliche liest, Lara öffnet die Bundeslade und holt eine „Überraschung“ heraus.

Es folgt eine Szene im Croft Manor und der Abspann.

 

back




Loading Time in Seconds: 0,09375

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 289 Visitors